Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Zackenbarsch (Erdbeergrouper) mit Kräutern gegrillt

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 1 küchenfertiger, geschuppter Zackenbarsch
    (Erdbeergrouper ca. 800 g),
  • 3 Zweige Zitronenthymian,
  • 1 Zweig Rosmarin,
  • 5 Blatt Salbei
  • 2 frische Lorbeerblätter
  • 2 EL Olivenöl,
  • Meersalz,
  • 2 TL Cajun dry Rub

1 unbehandelte Zitrone
und Petersilienblätter zur Garnierung

Bild: Zackenbarsch (Erdbeergrouper) mit Kräutern gegrillt
 
 

Zubereitung :

   

Den Backofengrill vorheizen. Die Fettpfanne mit Alufolie auslegen und diese mit 1 EL Olivenöl einölen.

Mit einem scharfen Messer die Haut des Zackenbarsch im Abstand von 2 cm schräg – nicht zu tief – einschneiden. Den Zackenbarsch innen leicht mit Meersalz salzen. Die frischen Kräuter (Thymian, Rosmarin, Salbei, Lorbeerblätter) in den den Zackenbarsch stecken. Außen mit 2 TL Cajun dry Rub einreiben.

Den Zackenbarsch auf mit Alufolie belegter Fettpfanne in den Backofengrill schieben und 10 Min. übergrillen, dann wenden und nochmals 10 Min. grillen.

Mit Zitronenscheiben und Blattpetersilie garnieren.

Wir hatten dazu eine große Schüssel Blattsalate, Kartoffelsalat und Weißbrot.

Für das Cajun dry Rub:

Zutaten:

5 Teelöffel Paprika
2 Teelöffel Salz
4 Teelöffel Knoblauchpulver
2 Teelöffel schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
2 Teelöffel Cayennepfeffer (nach Geschmack)
2 Teelöffel getrockneter Oregano
2 Teelöffel getrockneter Thymian

Zubereitung:

Mische alle Zutaten gründlich durcheinander. Zur Aufbewahrung in ein luftdichtes Glas oder eine luftdichte Plastikbox füllen. Die Menge ergibt etwa 75 ml (50 Gramm).

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Zackenbarsch (Erdbeergrouper) mit Kräutern gegrillt

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken