Spargelsuppe vom grünen Spargel mit Flusskrebsen

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 350 g     grüner Spargel,
  • 115 g     Krebsfleisch oder Scampi,
  • 900 ml    Hühnerbrühe,
  • 3 EL      Sonnenblumenöl,
  • 6            Schalotten,
  • 1 EL      Maismehl,
  • 2 EL      Fischsauce, asiatische
  • 1            Ei,

Salz, Pfeffer, Schnittlauch zur Garnierung.

Bild : Spargelsuppe vom grünen Spargel mit Flusskrebsen
 
 

Zubereitung :

   

Vorbereitung der Zutaten für die Spargelsuppe :

Den grünen Spargel waschen, die harten weißen Enden wegschneiden. Das untere weiße Spargel - Ende schälen. Den Spargel in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelstücke in der Hühnerbrühe ca. 5 Minuten garen. Die Schalotten fein würfeln und das Krebsfleisch grob hacken.

Spargelsuppe vom grünen Spargel im Wok zubereiten

Öl im Wok erhitzen und die Schalottenwürfel glasig dünsten. Grob zerkleinertes Krebsfleisch und Spargel mit Hühnerbrühe zugeben. Das Maismehl mit etwas kaltem Wasser zu einer Paste anrühren und zum Andicken zugeben. Mit der Fischsauce und Salz und Pfeffer würzen. Das Ei einrühren und zu Fäden ziehen.

Den fertigen Spargel Eintopf mit Schnittlauch garnieren.

Tipp der Aalener Kochbären :

Wenn Sie keinen Schnittlauch haben können Sie auch die grünen Schläuche der Frühlingszwiebeln in schmale Streifen schneiden und diese als Garnierung verwenden.

Mit einer Nudeleinlage aus japanischen Udon - Nudeln wird daraus ein deftiger Eintopf.

 

Bild : Spargeleintopf vom grünen Spargel mit Flusskrebsen

Eintopf vom Grünspargel mit Udon - Nudeln

 

 

 
 

Rezepte > Spargelrezepte > Rezept : Spargelsuppe vom grünen Spargel mit Flusskrebsen

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de