Spargel mit polnischer Buttersauce

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 2 Kg frischer Spargel,
  • 3 Liter Wasser,
  • 1 TL Salz,
  • 1 Prise Zucker,
  • Saft einer Zitrone,
  • 1 TL Butter,
  • 125 g Butter,
  • 4 EL Semmelbrösel,
  • 2 EL gehackte Petersilie oder Schnittlauch,
  • 4 hartgekochte Eier, gehackt,
Bild : Spargel mit polnischer Buttersauce
 
 

Zubereitung :

   

Weißen Spargel schälen und in Salzwasser mit etwas Zitronensaft und 1 Prise Zucker im Spargeltopf knackig garen (ca. 10 Min.). Die Spargelbrühe verwenden Sie für die Herstellung einer Spargelsuppe.
Die polnische Buttersauce :

Die Butter in einem kleinen Topf aufschäumen, die Brösel zugeben und braun werden lassen. Die gehackten Eier untermischen. Den Spargel gut abtropfen lassen und mit der Butter-Brösel-Mischung servieren.
Spargelschalen mitkochen ?

Manche Köche empfehlen das und in vielen Büchern ist es zu lesen. Kocht man die Spargelschalen mit, wird der Spargelgeschmack der Spargelbrühe viel intensiver. Wir haben das auch so gemacht -bis ich nach dem Genuss dieser Brühe furchtbare Niessanfälle bekommen habe - Allergieprobleme.
Gerade in den Spargelschalen sind die Schadstoff - Konzentrationen durch Dünger und Spritzmittel vermutlich besonders hoch.
Ein Trick hilft - Die Spargelschalen ( von 1 kg Spargel ) mit 1 l kochendem Wasser übergießen, dieses Wasser wegleeren. Dann die Spargelschalen 10 Min. in 1 l Salzwasser kochen. Ergibt eine Spargelbrühe für Soßen und Suppen.

 

 
 

Rezepte > Spargelrezepte > Rezept : Spargel mit polnischer Buttersauce

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken