Spargel- Rösti mit Räucherlachs

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 5 Stangen weißer Spargel,
  • 5 Stangen Grünspargel,
  • 400 g Kartoffeln, mehlig kochende,
  • 2 EL Speisestärke,
  • 4 EL Butterschmalz,
  • 250 g Räucherlachs,
  • 2 EL feingehackter Dill,
  • Salz und Pfeffer,

Für die schwedische Lachssoße :

  • 2 EL süßer Senf,
  • 1 EL Weißweinessig,
  • 1 EL Zucker,
  • 4 EL Öl,
  • 1 TL fein gehackter Dill,
  • 1 Zitrone,
  • Salz und Pfeffer
Bild : Spargel- Rösti mit Räucherlachs
 
 

Zubereitung :

   

Weißen Spargel waschen, schälen und angetrocknete oder holzige Enden abschneiden. Grüüspargel waschen und nur im unteren Drittel schälen. Kartoffeln waschen und schälen. Die Spargelköpfe abschneiden und beiseite legen. Die Spargelstangen in 6 bis 8 cm lange Stücke schneiden. Spargel Stücke auf einer groben Raspel der Länge nach raspeln. Abwechselnd Spargel, Grünspargel und Kartoffeln raspeln, so dass gleich eine Mischung entsteht. Die Speisestärke untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In 4 Portionen teilen und im heißen Butterschmalz zu 4 flachen Rösti ausbacken.
Die Spargelköpfe halbieren und zusammen mit den Resten der Spargelstangen, die wegen dem Fingerschutz übrig geblieben sind mit etwas Butter braten. Aus den genannten Zutaten die schwedische Lachssoße herstellen. Dazu Senf, Weinessig, Zucker, Salz, Pfeffer und Öl mit dem Rührbesen sämig schlagen. Mit Zitronensaft abschmecken und den Dill unterheben.
Lachsscheiben auf die Rösti legen, mit Dill bestreuen und einen Klecks schwedische Lachssoße darauf geben. Die in Butter gebratenen Spargelköpfe und -Reste dazu geben.

Tipp der Aalener Kochbären :

Dieses Spargelrösti schmeckt auch zu kurz gebtatenem Fleisch. Vor allem zu einem Kalbsschnitzel, Hähnchen- oder Putenschnitzel.

 

 

 
 

Rezepte > Spargelrezepte > Rezept : Spargel- Rösti mit Räucherlachs

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken