Hähnchenbrust mit Spargel- Gemüsemix

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 4 Hähnchenbrüstchen (alternativ: Hähnchenteile),
  • 60 g Butter,
  • 6 Schalotten,
  • 250 ml trockenen Weißwein,
  • 250 ml süße Sahne,
  • 250 ml Hühnerbrühe (Instant od. Fond),
  • 6 kleine Karotten,
  • 150 g Zuckerschoten,
  • 4 Stangen weißen Spargel,
  • 4 Stangen grünen Spargel,
  • 150 g braune Champignons,
  • Salz,
  • Curry,
  • weißer frischgemahlener Pfeffer aus der Mühle.

Zum Garnieren:

  • Frischer Schnittlauch in Röllchen geschnitten.

 

Bild : Hähnchenbrust mit Spargel- Gemüsemix
 
 

Zubereitung :

   

Die Hähnchenbrüstchen kurz unter kaltem Wasser abspülen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrüstchen darin von jeder Seite anbraten. Herausnehmen und in eine Kasserolle legen. Nun die Schalotten schälen, halbieren und ebenfalls anbraten, herausnehmen und auch in die Kasserolle legen. Nun den Bratensatz mit Weißwein und Hühnerbrühe ablöschen. Sahne eingießen und bei reduzierter Hitze 20 Minuten etwas einköcheln lassen. Nun über das Hähnchenfleisch gießen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze 60 Min. garen.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen. Weißen Spargel und Karotten schälen. Grünen Spargel nur im unteren Bereich schälen. Den weißen und den grünen Spargel in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Die Karotten in grobe Streifen schneiden. Die Zuckerschoten kurz unter kaltem Wasser abspülen und durchschauen. Champignons nur mit einem Pinsel oder etwas feuchtem Küchenpapier abreiben. Nun wird der Spargel, die Karotten und die Zuckerschoten nacheinander kurz in kochendem Salzwasser bissfest gegart. Anschließend in Eiswasser tauchen (damit die schöne Farbe erhalten bleibt), abtropfen lassen und beiseite stellen.

Das Gemüse geben Sie nach den 60 Minuten in die Kasserolle und garen das Ganze noch weitere 10 Minuten. Nun Butter in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin scharf anbraten. Kurz vor dem Servieren noch unterheben. Das Gericht noch mit etwas Curry, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

 

Dazu passt Basmatireis.

Rezeptquelle : Hühnchengerichte aus aller Welt

 

Hinweis der Kochbären :

Mit Curry vorsichtig würzen - es schmeckt schnell aus dem Essen heraus und ist nicht jedermanns Geschmack. Sie können statt Hühnerbrüstchen auch Hähnchenteile verwenden. Da das Gericht aber zugedeckt im Backofen geschmort wird ist Hähnchenbrust besser geeignet und gleichzeitig auch Kalorien ärmer.


 

 
 

Rezepte > Spargelrezepte > Rezept : Hähnchenbrust mit Spargel- Gemüsemix

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken