Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Pörkölt vom Hühnerfleisch

 
 

ungarisches Rezept

   
 

Zutaten für 4 Portionen als Hauptgericht :

   
  • 1750 g Hähnchenfleisch
  • 200 g Geflügelleber
  • 200 g Geflügelherz od. –magen
  • 20 g Mehl
  • 100 g Tomaten
  • 15 g Paprikapulver
  • 2 gr. Zwiebeln
  • 100 g Fett
  • 150 g Letscho aus der Dose oder 200 g Paprikaschoten u. 100 g Tomate
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • Salz

 

 
 
 

Zubereitung :

   

Die Hähnchen putzen, zerlegen und gut waschen. Die Zwiebeln fein hacken und in erhitztem Fett goldgelb rösten, Paprika dazumischen und mit wenig Wasser auffüllen. Die Fleischstücke und Innereien hineinlegen, salzen, den zerdrückten Knoblauch, die in kleine Stücke geschnittenen Tomaten und Paprikaschoten (bzw. das fertige Letscho) zufügen. Bei mäßiger Hitze und mit sehr wenig Wasser zugedeckt halb gar dünsten. Das Hähnchenfleisch soll nicht kochen, sondern in wenig Saft dünsten. Mit Mehl bestäuben, mit so viel Wasser aufgießen, daß die Soße weder zu dünn noch zu dick wird und weich dünsten.

Als Beilage:

Nockerln oder Eiergraupen (Tarhonya) .

 

Das Rezept wurde uns von unserem Forumsmitglied "Suppenwilli" zugesandt.

 

 
 

Rezepte > FleischgerichteRezept : Pörkölt vom Hühnerfleisch

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de