Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Karpfenparikasch Paprikás ponty

 
 

ungarisches Rezept (Halász Zoltán)

   
 

Zutaten für 4 Portionen als Hauptgericht :

   
  • Karpfen von etwa 1 kg,
  • 50 g Fett,
  • 50 g Zwiebeln,
  • 15 g edelsüßer Paprika,
  • Salz,
  • 200 g saure Sahne.

 

 
 
 

Zubereitung :

   

Im Kochtopf Salzwasser zum Kochen bringen. Den gereinigten Fisch in das kochende Wasser legen, einmal aufkochen lassen; dann den Fisch herausnehmen, die Haut abziehen und den Fisch in eine feuerfeste Schüssel legen. Die Zwiebel schälen, klein schneiden, im heißen Fett rösten. Fett mit der Zwiebel über den Fisch in der Schüssel gießen. Den Fisch mit Paprika bestreuen, mit der sauren Sahne übergießen, in die heiße Röhre stellen und gut durchbacken. Mit Nockerln oder gedünstetem Reis heiß servieren.

 

Das Rezept wurde uns von unserem Forumsmitglied "Suppenwilli" zugesandt.

 

 
 

Rezepte > FischgerichteRezept : Karpfenparikasch Paprikás ponty

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de