Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Nudeln mit Hackfleisch in Tomate a la Giovanni

 
 

oder auch Penne Willognese genannt

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 500 g Nudeln
    (La Capannina – Penne Rigate italienische Hartweizengrieß-Teigwaren)
  • 500 g Hackfleisch
  • 1000 g passierte Tomaten (2 Stück 500er Pack’s)
  • 3 große Zwiebeln
  • 1 EL Margarine
  • 1 EL Pflanzen-Öl
  • 3 MS Peperoni-Pulver (v. Elizabeth)
  • 2 EL Oliven-Öl
  • 2 TL Knoblauchgranulat o. 2 Zehen
  • 1 TL Oregano
  • Pfeffer, Salz

 

 
 
 

Zubereitung :

   

Die passierten Tomaten mit den Gewürzen aufkochen und dann längere Zeit ganz leicht köcheln (bis zu 2 Stunden). Vorsicht, setzt leicht an!

Die Zwiebeln zerkleinern, in der Margarine anrösten und der Tomatensoße zufügen. Dann das Hackfleisch in Öl etwa 15 min anbraten und anschließend ebenfalls zu der Soße geben. Gut umrühren und weiter köcheln lassen. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Die Nudeln in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und etwa 12 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann durch ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.

Beim Servieren Parmesan-Käse über die Tomatensoße streuen.

 

Das Rezept wurde uns von unserem Forumsmitglied "Suppenwilli" zugesandt, der dazu folgende Anmerkung macht :

 

Wir haben Nudeln mit „fleischiger“ Tomatensoße immer anders gegessen, bis ich eines Tages auf diesen Giovanni traf, der mich dann zu „seinen Nudeln“ einlud, die ich dann fortan Willognese nennen durfte.

 

 
 

Rezepte > Nudel-GerichteRezept : Nudeln m. Hackfleisch in Tomate a la Giovanni

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de