Bild : Kochbaeren

 

Geschmälzte Brotsuppe

 
 

Rezept von den Kochbaeren

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen :

 

1 kleine Zwiebel

 

in feine Würfel schneiden und mit dem ebenfalls in kleine Würfel geschnittenen

25 g magerer Rauchspeck

 

in

40 g Schweineschmalz

 

blond angehen lassen. Nun

100 g alte Brotstücke

 

in dünne Scheiben geschnittenen und

eine Prise Kümmel frisch gemahlen

 

zugeben und ein wenig mitrösten lassen. Das Ganze mit etwa

1 1/2 L Fleischbrühe selbst gemacht

 

auffüllen und gut durchkochen lassen, dabei immer wieder mit dem Schneebesen oder Quirl gut durchrühren, bis die Suppe einigermaßen glatt ist. Mit

Salz

 

und

Muskatblüte (Macis)

 

abschmecken. Dabei beachten dass Rauchspeck und Brot schon Salz mitbringen! Als Einlage

1 Ei

 

aufgeschlagen in die leicht kochende Suppe einlaufen lassen.

 
 

Als Garnierung noch Würfelchen vom Leberkäse dazu geben.

 

Wenn Sie ihre Gäste einmal zu vorgerückter Stunde verwöhnen möchten, sollten Sie ihnen diese Brotsuppe von der Schwäbischen Alb kredenzen - ein ideales Mitternachtsgericht!

 
 

Rezepte > Schwäbische Rezepte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken