Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Hokkaidokürbisgemüse mit roten Linsen

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 600 g Kürbisfleisch, ( vom Hokkaidokürbis ),
  • 200 g rote Linsen,
  • 3 Frühlingszwiebeln,
  • 2 EL Rapsöl,
  • ½ l Gemüsebrühe,

Weitere Zutaten :

  • Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone,
  • 150 ml Apfelsaft,
  • 1 EL weißer Balsamico Essig,
  • 1 TL Honig,
  • 1 EL Kräuterquark,
  • 1 EL gehackte Blattpetersilie,

Gewürze :

  • Salz,
  • 1 TL Paprika edelsüß.

 

Bild : Hokkaidokürbisgemüse mit roten Linsen
 
 

Zubereitung :

   

Den Kürbis waschen, achteln, mit einem kleinen Messer das Kerngewebe herausschneiden. Die Spalten in ca. ½ cm breite Streifen schneiden, die Streifen zu Würfel schneiden. ( siehe Bild ). Die Frühlingszwiebeln abziehen, die Wurzel abschneiden und in ringe schneiden. Auch einen Teil der grünen Schläuche in Ringe schneiden. In eine beschichteten Kasserolle das Rapsöl hineingeben und die Zwiebeln und die Kürbiswürfel bei mäßiger Hitze ca. 5 Min dünsten bis die Zwiebeln glasig sind. Dann die Linsen zugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Das Ganze 15 Min. köcheln, bis die Linsen und die Kürbiswürfel weich, aber noch bissfest sind.
Die weiteren Zutaten einrühren und mit Salz und Paprika würzen.

 

 
 

Rezepte > Beilagen > Rezept : Hokkaidokürbisgemüse mit roten Linsen

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken