Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Rapa

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 600 g Rapa ( geputzt ca.. 300 g ),
  • 100 g geräucherten Bauchspeck,
    fein gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 3 EL Olivenöl,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 1 EL süße Sahne

Bild: Rapa
 
 

Zubereitung :

   

Den Rapa "putzen". Dazu die Blätter von den dicken Strünken reißen. Die Blattstiele und die gelb verfärbten Blatteile abschneiden. Die Blätter in ca.. 2 cm breite Streifen schneiden. Sollten Blüten - Röschen dabei sein, können diese zum Gemüse gegeben werden - oder mit Olivenöl und Salz roh gegessen werden.
Die Zwiebel fein hacken. Die zerdrückte Knoblauchzehe,den Bauchspeck und die fein gehackte Zwiebel in dem erhitzten Olivenöl anrösten, den geputzten und zerteilten Rapa, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. dünsten. Danach die süße Sahne zugeben ( nimmt etwas den bitteren Geschmack ).
Das Rapa-Gemüse passt als Beilage zu allen südländischen Fleischgerichten!

 

Gutes Gelingen wünschen die Kochbären.

 

 
 

Rezepte > Beilagen > Rezept : Rapa

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken