Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Putenbrust-Involtini in Bananen-Curry-Soße

 
 

Geflügelröllchen aus Putenbrust

   
 

Zutaten Portionen :

   
  • 4 Putenbrustschnitzel,
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 8 getrocknete weiche Aprikosen,
  • 1 EL Butter,
  • 1 EL gehackte Blattpetersilie,
  • 2 große Bananen,
  • 2 EL Zitronensaft,
  • 1 Stück Zitronenschale (unbehandelt),
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle,
  • Paprikapulver (edelsüß),
  • Holzspießchen od. Küchengarn,
  • 1 EL Öl ,
  • 300 ml Gemüsebrühe (Instant),
  • 100 g Schlagsahne, Currypulver,
  • 200 g Basmati-Reis oder Duftreis oder Langkornreis,
  • Rezept von www.kochbaeren.de

 

Bild: Putenbrust-Involtini in Bananen-Curry-Soße
 
 

Zubereitung :

   

Die Zwiebel abziehen, fein würfeln. Die Aprikosen fein würfeln, Beides in Butter anschwitzen, ca. 5 Min. dünsten und auskühlen lassen. Eine Banane schälen, fein würfeln, mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit der gehackten Petersilie unter die Zwiebel-Aprikosenmischung heben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Fleisch kurz abspülen unter fließendem kaltem Wasser, trocken tupfen und unter Frischhaltefolie flach klopfen, salzen und pfeffern. Die Bananen-Mischung auf dem Fleisch verteilen, Fleisch einrollen und feststecken oder festbinden. Nun die Putenbrust-Involtini in heißem Fett rundum anbraten. Mit Brühe ablöschen und Zitronenschale zugeben. Die Putenröllchen 20 Min. im geschlossenen Topf garen.

In der Zwischenzeit den Reis nach Packungsanleitung gar kochen. Fleisch herausnehmen, Küchengarn oder Holzspießchen entfernen und warm halten. Die Zitronenschale entfernen. Nun in die Brühe die Sahne gießen. Die übrige Banane schälen und klein schneiden und in die Sauce geben. Sauce pürieren, mit Curry, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Putenbrust-Involtini mit Reis und der Bananen-Curry-Soße servieren.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Putenbrust-Involtini in Bananen-Curry-Soße

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken