Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Kalbsschnitzel " Saltimbocca "

 
 

schnelles sehr leckeres Schnitzel !

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 2 dünne Kalbsschnitzel je 100 g,
  • 4 oder 8 frische Salbeiblätter ( je nach Größe ),
  • 50 g Parmaschinken in 2 hauchdünnen Scheiben,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 100 ml Weißwein,
  • 40g Butter, Mehl.

Anstatt Parmaschinken kann man auch luftgetrockneten Landschinken verwenden

 

Bild : Kalbsschnitzel  Saltimbocca
 
 

Zubereitung :

   

Die Teller vorwärmen.
Die Schnitzel waschen, abtrocknen, von Häutchen und Sehnen befreien halbieren und leicht flachdrücken. Die Salbeiblätter waschen und trocken schütteln. Die Schnitzel von beiden Seiten würzen und leicht bemehlen. Auf jedes Schnitzel eine halbe Scheibe Parmaschinken und je nach Größe ein oder zwei Salbeiblätter legen, gut festdrücken. In einer beschichteten Pfanne 30g Butter erhitzen. Die Schnitzel mit dem Belag nach unten einlegen und den Belag festbacken und leicht bräunen lassen. Die Schnitzel umdrehen und auf der anderen Seite ebenfalls leicht bräunen.

Etwa einen EL Weißwein über die Schnitzel träufeln und auf die vorgewärmten Teller legen. Die Pfanne mit dem Weißwein ablöschen, die restliche Butter darin schmelzen lassen und diese Soße über die Schnitzel gießen.

 

Dazu passt am besten ein Stangenweißbrot und grüner Spargel.

Tipp :

Wer kein Mehl auf den Schnitzel haben möchte, oder der Sache mit dem Ankleben nicht traut, der steckt die Salbeiblätter mit Zahnstocher fest.

 

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Kalbsschnitzel " Saltimbocca "

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken