Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Rinderbraten mit Senfkruste - Senfbraten

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 1 kg Rinderbraten (aus der Oberschale),
  • Salz,
  • weißen Pfeffer aus d. Mühle,
  • 1 EL Öl,
  • 4 EL
  • Orangenmarmelade,
  • 4 EL Apfelmus,
  • 4 EL Dijonsenf,
  • 2 EL Weißweinessig od. Obstessig,
  • 1 TL getrockn. Thymian,
  • 1 EL gehackte Blattpetersilie,
  • 2 Zwiebeln,
  • 2 Karotten,
  • 100 g Knollensellerie,
  • ¼ l trockenen Weißwein,
  • ½ l Fleischbrühe ( Instant );
  • 4 EL Creme fraiche,
  • weißen Soßenbinder,
  • Alufolie od. Deckel

 

Bild : Rinderbraten mit Senfkruste Senfbraten
 
 

Zubereitung :

   

Das Fleisch kurz abspülen unter fließendem Wasser, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum kräftig anbraten.

Den Backofen in der Zwischenzeit auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Rinderbraten in den Ofen stellen und auf mittlerer Schiene eine ¾ Std. braten. Die Zwiebeln schälen, die Karotten schaben und den Sellerie schälen, alles klein schneiden und ebenfalls zu dem Rinderbraten geben. Mit einem Deckel oder Alufolie die erste ¾ Std. beim Braten abdecken. Wenn das Gemüse etwas angebraten ist, geben sie nach und nach die Fleischbrühe und den Wein zu. In der Bratpfanne sollte immer ca. 2 cm. Flüssigkeit stehen.

In der Zwischenzeit die Orangenmarmelade mit dem Apfelmus, dem Senf, dem Essig und dem Thymian und der Blattpetersilie vermischen.
Nachdem der Rinderbraten nun eine ¾ Std. im Backofen gegart hat, bestreichen Sie ihn dick mit der Orangen-/Senfmasse und garen den ihn offen nochmals eine ¾ Std.. Immer wieder Fleischbrühe und den restl. Weißwein nachgießen, Den Bratenfond zum Schluss mit ¼ l heißem Wasser lösen, durchseihen und mit Creme fraiche verrühren und nachwürzen. Sie können die Soße auch je nach Geschmack etwas mit Soßenbinder andicken.
Serviertipp : Zum Rinderbraten mit Senfkruste passen Bandnudeln und Karottengemüse.

 

Dazu schrieb uns unser Forumsmitglied "blauwal":

Das mit dem Braten hat gut geklappt. Ich hatte ja so ein bischen Bedenken wegen des Apfelmuses in der Kruste. Hat aber gut geschmeckt.
Nur das die Paste etwas dünn war (lag wohl am Apfelmus)
Wir haben dann ein paar Semmelbrösel darunter gegeben.
Hat funktioniert.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Rinderbraten mit Senfkruste - Senfbraten

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken