Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Reis-Pfanne mit Hähnchenfleisch

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 300 g Langkornreis,
  • 100 g durchwachsener Speck,
  • 1 Zwiebel ,
  • 500 g Champignons,
  • 2 rote Paprikaschoten,
  • 500 g Hähnchenbrustfilet,
  • 100 ml Gemüsebrühe (Instant),
  • Salz,
  • weißer Pfeffer aus der Mühle,
  • 2 TL Butter,
  • 2 TL Currypulver (mild),
  • Öl zum Braten,

 

Bild : Reis-Pfanne mit Hähnchenfleisch
 
 

Zubereitung :

   

Reis nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser garen. Inzwischen den Speck und die Zwiebel klein würfeln und in der Pfanne kurz anbraten und zugedeckt 5 Min. dünsten. Die Champignons trocken abreiben, putzen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Sollten Sie die Paprikahaut nicht mögen, so legen sie die ganzen Paprikaschoten unter den Grill und grillen sie von allen Seiten bis die Haut Blasen wirft. Danach enthäuten, entkernen und klein schneiden.

 

Das Fleisch kurz abspülen, trocken tupfen, in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Nun in einer Pfanne Öl erhitzen und das Fleisch anbraten, die Champignons zugeben und ebenfalls anbraten. Danach die Zwiebel-Speckmasse und den Paprika zugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 5 Min. dünsten. Salzen und pfeffern.

 

Den Reis in ein Sieb abgießen. Die Butter mit dem Currypulver in einem Topf kurz anrösten und dann den Reis untermischen. Den Curryreis dann mit dem Fleisch u. Gemüse vermengen, abschmecken und die Reispfanne mit Hähnchenfleisch sofort in der Pfanne servieren.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Reis-Pfanne mit Hähnchenfleisch

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken