Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Lammrücken unter Kräuterkruste, Lammbraten

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 900 g Lammrücken,
  • 5 Korianderkörner gemahlen,
  • 1/2 TL gemahlener schwarzer Pfeffer,
  • 2 EL gehackte frische Rosmarin - Nadeln,
  • 2 EL Olivenöl,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 EL Meersalz.

Für die Kräuterkruste :

  • 4 Scheiben Toastbrot ( oder trockenes Semmelbrot ),
  • 100 g weiche Butter,
  • 1 Glas ( 90 ml ) Oliven - Tapenade,
  • 2 Knoblauchzehen,

 

Bild : Lammrücken unter Kräuterkruste, Lammbraten
 
 

Zubereitung :

   

Die Kräuterpaste muss eine Stunde im Kühlschrank kühlen!
Das Toastbrot fein würfeln, im Backofen bei 200°C 2 Min. anbräunen und im Mixer zerkleinern. In einer Glasschüssel mit einer Gabel die weiche Butter und das Brot vermengen. Die Oliven - Tapenade untermengen. Die beiden Knoblauchzehen durch die Knoblauchpresse drücken und ebenfalls untermengen. Die Masse als Rechteck auf ein Pergamentpapier streichen, mit Klarsichtfolie abdecken und in
den Kühlschrank stellen.

 

In einer Glasschüssel die gemahlenen Korianderkörner, den Pfeffer, den gehackten Rosmarin, die anderen 2 Knoblauchzehen - die ebenfalls durch die Knoblauchpresse gedrückt wurden, das Meersalz und das Olivenöl vermengen. Vom Lammrücken die Haut ablösen, etwas von der Fettschicht daran lassen. Den Lammrücken der Länge nach vorsichtig einschneiden. Der Schnitt soll nur durch die Fettschicht gehen. In diese Schnitte mit einer Kuchengabel die Würzmischung einarbeiten.

 

Backofen auf 170 °C vorheizen. Einen Bräter mit Öl auspinseln, den Lammrücken hineingeben und 10 Min. braten. Dann den Lammrücken mit der Kräuterpaste abdecken, den Grill zuschalten und unter Aufsicht 4 - 6 Minuten gratinieren.

 

Zum Lammrücken unter Kräuterkruste empfehlen wir grüne Bohnen und unsere "Salzkartoffeln", die nicht geschält und in Salzwasser gegart, sonder ungeschält, trocken in Meersalz gegart sind.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Lammrücken unter Kräuterkruste

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken