Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Kalbsbratenscheiben auf sardische Art

 
 

 

   
 

Zutaten für 6 Portionen :

   
  • 1 kg Kalbsnuss, ( Kalbsnuß )
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 30 g Lauch
  • 2 große Möhren
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 100 g Staudesellerie
  • 1 Glas Kalbsfond
  • 1/4 l Weißwein
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL kleine Kapern
  • 1 EL gehackte Blattpetersilie
  • 1 halbe unbehandelte Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe

Zusätzlich:

  • 1 Bund Möhren
  • 3 Frühlingszwiebeln

 

Kalbsbratenscheiben auf sardische Art
 
 

Zubereitung :

   

Die Kalbsnuss salzen, pfeffern und mehlen und in Olivenöl rundherum anbraten. Dann den Lauch, 2 Möhren und den Staudensellerie waschen, putzen und klein schneiden , Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Das Gemüse kurz anbraten und die Kalbsnuss drauflegen und mit dem Kalbsfond und Weißwein aufgießen. Die halbe Zitrone in Scheiben schneiden und dazu geben. Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 1 1/2 Stunden zugedeckt schmoren. Nun die Kalbsnuss warm stellen, die Soße durchseihen und die Kapern unterrühren.

 

Die Kalbsnuss in dünne Scheiben schneiden und in die Soße legen, warm stellen. In der Zwischenzeit die Möhren putzen, in dünne Streifen schneiden, Das Weiße und das Grüne der Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden. In einem Topf die weißen Frühlingszwiebelringe in Olivenöl anbraten und die Karottenstreifen hinzufügen, kurz dünsten. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie und den grünen Zwiebelringen würzen.

Servieren der Kalbsbratenscheiben auf sardische Art:

Auf die Teller erst zwei Esslöffel Soße geben und dann 2 Scheiben Fleisch. Mit dem Karottengemüse garnieren und lauwarm servieren.

 

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Kalbsbratenscheiben auf sardische Art

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken