Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Rindfleischstreifen auf Rucola

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 2 Steaks, vom (Contre-) Filet oder Huft - 2 Finger dick
  • 2 EL Brat- und Frittieröl ( oder Traubenkernöl )
  • Je 1 EL frischer gehackter Rosmarin und Salbei
  • Salz,
  • Pfeffer

Als Beilage :

  • 100 g Rucola, gewaschen und geputzt
  • 2 EL Senf
  • 4 EL Olivenöl extra vergine
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Stangenweißbrot oder Chiabata.

 

Bild : Rindfleischstreifen auf Rucola
 
 

Zubereitung :

   

Für dieses Rezept Rindfleischstreifen auf Rucola beginnen wir mit der Salatsoße für den Rucola. In eine (Glas -) Schüssel den Senf geben und nach und nach das Olivenöl dazugeben, dabei mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rucola auf die Teller verteilen und mit der Soße überziehen.

 

In einer beschichteten Pfanne das Brat und Frittieröl erhitzen. (höchste Stufe) Erst wenn das Öl richtig heiß ist (wenn man einen Holzzahnstocher hineinhält, müssen sich an der Spitze Bläschen bilden), die Steaks einlegen und 1 Min. auf der ersten Seite anbraten, umdrehen und auf der zweiten Seite 1 Min. braten, umdrehen. Die Hitze zurücknehmen. Wenn sich auf der Oberfläche kleine rosa Perlen zeigen, wieder umdrehen.

 

Nach ca. drei Minuten auf jeder Seite sind die Steaks "medium". Erst jetzt salzen und etwas mit Rosmarin und Salbei bestreuen. Die fertigen Steaks in 3 Finger breite Rindfleischstreifen schneiden und auf dem Rucola anrichten. Stangenweißbrot zu den Rindfleischstreifen auf Rucola reichen. Ein leichtes, leckeres Gericht für heiße Sommertage.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Rindfleischstreifen auf Rucola

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken