Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Kalbsrouladen (Involtini) mit Sardellen-Kapern Füllung

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 4 dünne Kalbsschnitzel,
  • Salz,
  • frisch gemahlerner weißer Pfeffer,
  • Pflanzenöl zum Braten,
  • Mehl zum Bestäuben,
  • Zahnstocher bzw. Garn für die Rouladen zum Binden.

Zutaten für dieSardellen-Kapern Füllung :

  • 6 Sardellenfilets; in Öl eingelegt,
  • 1 EL kleine Kapern,
  • 4 Scheiben Parmaschinken,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 Frühlingszwiebeln,
  • 4 EL Semmelbrösel,
  • 4 EL gestückelte Tomaten aus der Dose,
  • 1 EL gehackte Blattpetersilie.

Zutaten für die Soße:

  • 1 Glas Kalbsfond,
  • 50 ml. süße Sahne,
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • Bratensaft instant.
  • Rezept von www.kochbaeren.d

     

Bild : Kalbsrouladen (Involtini) mit Sardellen-Kapern Füllung
 
 

Zubereitung :

   

Zubereitung der Sardellen-Kapern Füllung :

Frühlingszwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Sardellenfilets mit Haushaltspapier trocken tupfen und fein schneiden.
Die Kapern abtropfen lassen, die Blattpetersilie kurz abbrausen und ebenfalls fein hacken. Nun die Zutaten in einer Schüssel mit den Semmelbröseln und den gestückelten Tomaten zu einer streichbaren Masse mit einer Gabel verrühren.

Die Kalbsrouladen : ( Involtini )

Die Kalbsschnitzel klopfen, salzen und pfeffern und auf einer Arbeitsfläche auslegen. Die Parmaschinkenscheiben darauf legen und dann die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Die Schnitzel an den Längsseiten leicht einschlagen, zu Rouladen aufrollen und mit Zahnstocher feststecken. Oder mit Küchengarn zubinden, damit die Füllung nicht heraustreten kann. Mit Mehl bestäuben.
In einer großen Pfanne die Kalbsrouladen rundherum goldbraun anbraten.

Die Sauce :

Den Kalbsfond aufgießen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Sahne einrühren, mit Salz und Pfeffer und etwas Bratensaft instant abschmecken. Die Soße dann durch ein Sieb gießen und mit den Kalbsrouladen nochmals erwärmen.
Zu dieser feinen Soße passen als Beilage Fettuccine oder - noch feiner - Linguine.

 

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Kalbsrouladen (Involtini) mit Sardellen-Kapern Füllung

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken