Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Kalbfleisch-Röllchen mit Rapa ( Involtini )

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 8 Kalbsrouladen ( dünn vom Metzger schneiden lassen ),
  • 8 Scheiben geräucherten Schinken,
  • 100 g gerauchten durchwachsenen Speck,
  • ½ Kg Rapa, ( oder frischer Spinat )
  • 250 g Ricotta,
  • ½ L Weißwein,
  • ½ L Fleischbrühe,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 2 Wachholderbeeren,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 Zwiebel fein gehackt,
  • 2 Zwiebeln - in Ringe gehobelt,
  • Mehl zum Wenden,
  • Butter zum Anbraten,
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Bild : Involtini Kalbfleisch Röllchen mit Rapa
 
 

Zubereitung :

   

Von den großen Rapa - Blättern die Stiele entfernen alle Rapa Blätter blanchieren. Die gehackte Zwiebel, gehackten Knoblauch und Speck unter den Ricotta mischen. Die Kalbsrouladen salzen und pfeffern und auslegen. Danach die Rapa - Blätter - Menge ist Geschmackssache - etwa 3 Schichten - geräucherten Schinken und den Käse darauf verteilen und zu Röllchen (Involtini) aufrollen - mit Zahnstochern verschließen und zubinden. Dann in Mehl wenden und in Butter in einer beschichteten Pfanne oder gleich in einer hohen Kasserolle (mit Deckel) goldbraun anbraten.
Die Involtini (Rouladen) kurz aus der Pfanne nehmen und den gehackten Knoblauch und die Zwiebelringe andünsten. Dann mit Weißwein und Fleischbrühe ablöschen, in die Kasserolle füllen, Lorbeerblatt und Wachholderbeeren und die Involtini- Röllchen dazugeben und ca. 30 Min. bei geschlossenem Deckel garen.
Tipp von www.kochbaeren.de :
Die feinen Rapa - Röschen, die hier keine Verwendung finden, können roh mit Salz bestreut und mit Olivenöl beträufelt, gegessen werden.
Oder Sie machen als Beilage ein Rapa - Gemüse daraus.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Kalbfleisch-Röllchen mit Rapa ( Involtini )

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken