Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Kalbfleisch-Röllchen ( Involtini )

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 8 Kalbsrouladen ( dünn vom Metzger schneiden lassen )
  • 8 Scheiben geräucherten Schinken,
  • 1 Bund frische Salbei - Blättchen,
  • 8 Scheiben Gouda bzw. Mozzarella - Scheiben,
  • ½ L Weißwein,
  • ½ L Fleischbrühe,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 2 Wachholderbeeren,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 Zwiebeln - in Ringe gehobelt,
  • Mehl zum Wenden,
  • Butter zum Anbraten,
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle,
  • gehackter Salbei
  • Rezept von www.kochbaeren.de

 

Bild : Kalbfleisch-Röllchen Involtini
 
 

Zubereitung :

   

Die Kalbsrouladen salzen und pfeffern und auslegen. Danach die Salbei Blättchen - Menge ist Geschmackssache - pro Röllchen mindestens ein Blatt , den geräucherten Schinken

Bild: Kalbfleisch Röllchen füllen

und den Käse darauf verteilen und aufrollen - mit Küchengarn zusammenbinden. Dann in Mehl wenden

Bild: Kalbfleisch Röllchen in Mehl wenden

 

und in Butter in einer beschichteten Pfanne oder gleich in einer hohen Kasserolle ( mit Deckel ) goldbraun anbraten. Die Involtini ( Rouladen ) kurz aus der Pfanne nehmen und den gehackten Knoblauch und die Zwiebelringe andünsten. Dann mit Weißwein und Fleischbrühe ablöschen, in die Kasserolle füllen, Lorbeerblatt und Wachholderbeeren und die Involtini ( Rouladen ) dazugeben und ca. 30 Min. bei geschlossenem Deckel garen.
Als Geschmacksverfeinerung zum Schluß noch etwas gehackten Salbei dazugeben und mit Weißbrot servieren.
Varianten :
Legen Sie innen eine kleine Essiggurke oder eine kleine junge Karotte ( roh ) hinein.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Kalbfleisch-Röllchen ( Involtini )

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken