Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Bayerischer Schwärtelbraten (Schweinebauch mit knuspriger Kruste)

 
 

Schweinebraten

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 1 Kg Schweinefleisch mit Schwarte
    ( Schulter, Schlegel, Bauch )
  • Salz,
  • Pfeffer,
  • 12 Gewürznelken,
  • 3/4 l Wasser,
  • 1 Zwiebel,
  • 1 Bund Suppengrün,
  • 1 Tomate,
  • 1 Lorbeerblatt,
  • 1 TL Pfefferkörner,
  • 1 EL Öl,
  • evtl. 1 TL Speisestärke.
Bild : Bayerischer Schwärtelbraten
 
 

Zubereitung :

   

Die Schwarte des Schweinefleisches kreuzweise einschneiden, so daß ca. 1 cm große Würfel entstehen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. In die Schnitte die Gewürznelken stecken.Die Bratenpfanne mit Öl im Backofen auf 220 °C vorheizen, das Fleisch an den Seiten ohne Schwarte darin etwas anbraten. Nach 15 Min. die geviertelte Zwiebel und die Tomate zugeben und anbräunen. Suppengrün und restliche Gewürze zugeben und mit kochendem Wasser aufgießen. Mit der Schwarte nach oben bei 200 °C und Umluft 1 1/2 Stunden braten.
Den Schwärtelbraten herausnehmen, den Bratensatz bei Bedarf mit etwas Wasser los-kochen, durch ein Sieb geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben mit Speisestärke binden.

( In Bayern kommt die Soße unangedickt auf den Tisch! )


Zum Schwärtelbraten passen Semmelknödel ( Bayern südlich der Donau )
oder Kartoffelknödel ( Bayern nördlich der Donau )

und ein Bier!

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Bayerischer Schwärtelbraten (Schweinebauch mit knuspriger Kruste)

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken