Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Garnelen mit Steinpilzen und Tomaten auf Linguine

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 10 Riesengarnelen, ( mit Schale ohne Kopf ca. 30 g pro Stück )
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin,
  • 300 g Steinpilze, ( ersatzweise Austernpilze ),
  • 150 g Kirschtomaten,
  • 3 Schalotten, 2 Knoblauchzehen,
  • 3 EL Olivenöl,
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer,
  • ½ TL Zucker,
  • 200 g Linguine. - italienische Nudeln -
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Garnelen mit Steinpilzen und Tomaten auf Linguine
 
 

Zubereitung :

   

Die Linguine nach Packungsanleitung bissfest garen. Inzwischen die Garnelen bis auf das Schwanzende aus den Schalen lösen. Die Garnelen am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln nicht abzupfen. Die Pilze putzen und feinblättrig herschneiden. 2 schöne Scheiben zur Dekoration lassen. Die Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch bei kleiner Hitze glasig dünsten. Die Steinpilze zugeben und 20 Min. dünsten. Herausnehmen und warm halten. Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben, Rosmarin und Garnelen darin bei mittlerer Hitze 2 Min. braten. Die Kirschtomaten auf der Schnittfläche leicht zuckern und salzen. Garnelen an die Seite der Pfanne schieben und die Kirschtomaten auf der Schnittfläche anbraten.

Anrichten Garnelen mit Steinpilzen und Tomaten auf Linguine

Die Linguine auf Teller verteilen und die Garnelen mit Kirschtomaten darauf verteilen, die Pilze zugeben und nochmals würzen.
Sofort servieren!

 

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Garnelen mit Steinpilzen und Tomaten auf Linguine

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken