Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Doradenfilet auf Orangensoße

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 2 Doraden bzw. Goldbrassen, küchenfertig, jeweils ca..600 g,
  • 1 Chicorée,
  • 2 EL Zitronensaft,
  • Salz,
  • weißen Pfeffer aus der Mühle,
  • 1 EL gehackte Petersilie,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 große Orangen (unbehandelt),
  • 1 rote Chilischote,
  • 3 EL Olivenöl,
  • 200 ml Fischfond fertig (oder Fond von den. Fischresten herstellen ),
  • Saft von den Orangen,
  • 2 EL Orangenlikör,
  • 2 EL schwarze entkernte Oliven,
  • 1 TL braunen Zucker,
  • 2 EL süße Sahne,
  • etwas weißen Soßenbinder,
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Doradenfilet auf Orangensoße
 
 

Zubereitung :

   

Die Doraden / Brassen kurz abbrausen unter kaltem Wasser, schuppen, filetieren. Die Orangen waschen und mit dem Zestenreißer dünne Streifen ablösen. Dann die Orangen dick schälen, die weiße Haut entfernen und die Orangenfilets zur Seite legen. Den dabei austretenden Saft auffangen. Chilischote längs aufschneiden, putzen, entkernen, und in feine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Chicorée vierteln, den Strunk herausschneiden und quer in schmale Streifen schneiden. Die Brassenfilets mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern und in Olivenöl ca. 5 Min. braten. Auf der Hautseite zuerst anbraten. Danach kurz im vorgeheiztem Backofen warm stellen. Nun in der Pfanne den Knoblauch, den Chicorée und den Chili kurz anbraten mit dem Orangensaft, Fischfond, Orangenlikör ablöschen. Oliven und Orangenspalten und Sahne zugeben, nochmals abschmecken mit Salz.. Mit etwas weißem Soßenbinder abbinden. Die Orangenzesten kurz in einer Pfanne mit braunem Zucker anbraten.

 

Fischfilets mit Petersilie bestreut mit der Soße, Orangenzesten und Basmatireis servieren.

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Doradenfilet auf Orangensoße

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken