Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Lachsfilet mit Sahnesoße

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 400 g Lachsfilet,
  • 8 Frühlingszwiebeln,
  • 2 EL Butterschmalz,
  • 50 ml trockener Weißwein,
  • 1 Becher süße Sahne,
  • weißer gemahlener Pfeffer,
  • 2 EL gehackter frischer Dill,
  • 400 g Tagliatelle,
  • Salz
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Lachsfilet mit Sahnesoße
 
 

Zubereitung :

   

Die Tagliatelle nach Vorschrift im Salzwasser garen. Die Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und die Lachswürfel einige Minuten unter Rühren darin anbraten. Mit dem Wein ablöschen und diesen nahezu verdunsten lassen. Danach die Sahne hinzu gießen, mit Salz und Pfeffer würzen und kurz aufkochen lassen.


Die Nudeln abgießen und sofort in die Pfanne geben und alles gut durchgemischt mit frischen Dill bestreut servieren.

Beilage:

Grüner Salat.

 

 

 
 

Rezepte > Fisch Gerichte > Rezept : Lachsfilet mit Sahnesoße

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken