Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Steinpilz - Tagliatelle ( Tagliatelle mit Steinpilzsoße )

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 250 g Tagliatelle,
  • 250 g Steinpilze ( gewogen nach dem Putzen ),
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 1 kleine Knoblauchzehe,
  • 10 g Räucherspeck,
  • 10 g Butter,
  • 3 EL Wasser,
  • 2 EL Sahne,
  • 1 EL gehackte Petersilie,
  • 1 TL heller Soßenbinder,
  • Salz,
  • Pfeffer.
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Steinpilz - Tagliatelle
 
 

Zubereitung :

   

Pilze putzen : Mit einer kleinen Bürste vorsichtig die Erde, Nadeln und sonstige Verunreinigungen abbürsten, mit einem feuchten Schwämmchen nachputzen. Fraß - Stellen von Schnecken und Tieren mit einem kleinen scharfen Messer entfernen. Die Pilze kleinblättrig aufschneiden, dabei madige Stellen entfernen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und besonders fein würfeln. Den Speck ebenfalls fein würfeln. In einem beschichteten Topf Zwiebel, Knoblauch
und Speck in Butter andünsten bis die Zwiebeln glasig sind. 3 EL Wasser und
die Steinpilze zugeben. Bei geringer Hitze 20 Min. dünsten.
In einem großen Topf 2 l Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht
2 TL Salz zugeben. Die Tagliatelle nach Packungsangabe ca. 8 Min. "al dente"
garen. Kurz bevor die Nudeln gar sind, die Sahne zu den Steinpilzen geben,
aufkochen lassen und mit hellem Soßenbinder vorsichtig etwas andicken.


Die Nudeln durch ein Sieb abgießen, das Wasser gut herausschütteln, auf 2 Teller
verteilen und sofort mit der Soße vermengen, damit die Nudeln nicht zusammen-
kleben. Die Petersilie darüber streuen und sofort servieren.

 

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Steinpilz - Tagliatelle

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken