Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Orecchiette mit Rapa

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 500 g Orecchiette.
  • 7 EL Olivenöl,
  • Salz.
  • 600 g Rapa,
  • 1 Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen.
  • 100 g gewürfelter geräucherter Bauchspeck,
  • 1/8 l Gemüsebrühe,
  • 2 EL Sahne,
  • weißer Soßenbinder,
  • 80 g frisch geriebenen Pecorino oder Parmesan.,
  • Salz,
  • Muskatnuss aus der Mühle.
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Orecchiette mit Rapa
 
 

Zubereitung :

   

Orecchiette in Salzwasser mit einem EL Olivenöl in ca.18 Minuten bissfest kochen. Den Rapa "putzen". Dazu die Blätter von den dicken Strünken reißen. Die Blattstiele und die gelb verfärbten Blattteile abschneiden. Die Blätter in ca.. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Stängel in ca. 1 cm lange Stücke schneiden - eventuell halbieren. Sollten Blüten - Röschen dabei sein, diese beiseite legen und erst in den letzten
5 Min. zum Gemüse geben. Die Zwiebel fein hacken. Die zerdrückte Knoblauchzehe, den Speck und die fein gehackte Zwiebel in dem erhitzten Olivenöl anrösten, den geputzten und zerteilten Rapa, die Gemüsebrühe, Salz und frisch gemahlene Muskatnuss zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. dünsten. Danach die süße Sahne zugeben und mit etwas hellem Soßenbinder andicken.

Die Orecchiette abgießen und mit den Rapa - Gemüse vermischen. Orecchiette mit Rapa auf Teller verteilen und frisch geriebenen Pecorino oder Parmesan darüber streuen.

 

( Hinweis : Die Orecchiette kommen aus dem Gargano oder Apulien, werden dort frisch von Hand gemacht. Dort verwendet man Pecorino anstatt Parmesan. )

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Orecchiette mit Rapa

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken