Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Ravioli auf Rucola

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 1 Bund Rucola ( ca. 60 g),
  • 4 EL Olivenöl,
  • 1 EL Rotweinessig,
  • 1 EL Sherry medium,
  • 2 EL frisch gepressten Orangensaft,
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle,
  • 1 Prise Zucker,
  • 3 mittelgroße Tomaten,
  • 150 g frische Champignons,
  • 2 Pack. Käse-Ravioli (je 250 g, aus der Kühltheke),
  • 10 g Butter,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • Parmesan am Stück,
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Ravioli auf Rucola
 
 

Zubereitung :

   

Tomaten waschen und einritzen. Kurz in heißes Wasser geben und dann enthäuten, vierteln und entkernen. Pilze putzen und in
Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl und die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Champignons und die Knoblauchzehe scharf
anbraten ( ca. 3 Min.). Danach noch die Tomatenspalten kurz mit anbraten. Rucola putzen, waschen und trocken tupfen bzw.
trocken schleudern und kurz vor dem Servieren mit der Hälfte der Marinade vermengen. Käse-Ravioli nach Packungsanleitung
in reichlich Salzwasser kurz garen bzw. erwärmen.
Je nach Firma werden die Ravioli auch nur in Butter angebraten. Für die Marinade:
2 EL Olivenöl, Rotweinessig, Sherry medium, Orangensaft, Salz, Zucker und Pfeffer verrühren. Teller mit dem angemachten
Rucola auslegen und die abgetropften Ravioli sowie die Tomaten-Pilz-Mischung darauf anrichten. Die Marinade darüber geben.
Parmesan - Käse darüber hobeln und gleich servieren.

TIPP Ravioli auf Rucola :

Schmeckt lauwarm an heißen Sommertagen auf der Terrasse hervorragend!

 

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Ravioli auf Rucola

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken