Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Rucola - Nudelsalat

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 100 g Rucola,
  • 250 g Hartweizenmehl,
  • ½ TL Salz,
  • 2 Eier,
  • 3 EL lauwarmes Wasser.
    ( oder 250 g Tagliatelle )

Für die Soße :

  • 2 Knoblauchzehen,
  • 60g getrocknete und in Öl eingelegte Tomaten,
  • 3 EL Olivenöl,
  • 2 EL Pinienkerne,
  • 100 ml Gemüsebrühe,
  • 6 EL weißer Balsamessig,
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle.
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Rucola - Nudelsalat
 
 

Zubereitung :

   

Zubereitung des Teiges :

  1. Das Mehl auf das Nudelbrett häufen, in die Mitte eine Mulde drücken. Das Salz über die Mulde verstreuen, die Eier und die Eigelbe hineingeben und das Öl zugeben.
  2. Mit einer Gabel die Eier in der Mulde verrühren. Nach und nach Mehl vom Rand her mit unterrühren.
  3. Weiter rühren, immer mehr Mehl vom Rand her einrühren. Je nach Größe der Eigelbe noch 2 bis 3 EL Wasser zugeben.
  4. Wenn in der Mitte ein dicker Brei entstanden ist, den Mehlrand mit beiden Händen über den Teig verteilen.
  5. Den Teig gut durchkneten, zunächst mit den beiden Daumen, dann mit dem Handballen.
  6. Die Teigkugel weiterkneten, dabei nicht mehr falten, nur noch verformen.
  7. Dann die Teigkugel in zwei Teile teilen und in Klarsichtfolie einpacken.
        Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Herstellung der Nudeln :

  1. Die Arbeitsfläche ( ein Nudelbrett ) mit Mehl bestäuben.
  2. Eine der Teigkugeln mit einem Nudelholz dünn ausrollen. Dabei gilt : je schmäler die Nudeln werden sollen, dest dünner sollten sie sein. Vor allem für Nudelsalate sollten die Nudeln möglichst dünn sein, damit sie gut durchziehen.
  3. Die Nudelplatte in Streifen zusammenlegen. Mit einem Messer in dünne Streifen schneiden :
    Für Tagliatelle etwa 5 mm.

     

3 l Wasser aufsetzen. Wenn das Wasser kocht, 1 EL Salz und die Nudeln hineingeben, 4 bis 5 Min ziehen lassen. Inzwischen die Knoblauchzehen klein würfeln, die Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Rucola waschen, putzen und grob zerkleinern. In der Salatschleuder gut trocknen. 3 EL Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen, die Knoblauchwürfel goldgelb anbraten. Die Tomatenstückchen zugeben und kurz mitbraten. Mit Balsamico bianco ablöschen, die Gemüsebrühe zugeben, aufkochen lassen. Abkühlen lassen. In einer beschichteten Pfanne ohne Öl die Pinienkerne anrösten.

 

Die Nudeln abgießen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Mit der Balsamico - Soße vermengen.
Den Rucola und die Pinienkerne darunter mischen.

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Rucola - Nudelsalat

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken