Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Trine mit geröstetem Paprika

 
 

Trine sind breite Bandnudeln mit gewelltem Rand aus einer Seite. Ersatzweise können dafür normale Bandnudeln genommen werden.

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 200 g Trine. ( Breite Nudeln mit gewelltem Rand )
  • Salz,
  • je eine rote und eine gelbe Paprika mit je 200 g.
  • 20 g schwarze Oliven. (Gewicht ohne Stein).
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 1 EL Olivenöl,
  • 1 EL kleine Kapern.
  • 70 ml instant Gemüsebrühe.
  • 2 EL Zitronensaft,
  • 2 EL Balsamico Essig.
  • Pfeffer,
  • eine Messerspitze getrockneten gehackten Rosmarin..
  • Einige Kapern Äpfel als Garnierung
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Trine mit geröstetem Paprika
 
 

Zubereitung :

   

Backofen - Flächengrill einschalten und den ganzen Paprika auf einem Blech solange grillen, bis die Haut leicht schwarz wird und Blasen wirft. Das dauert ca. 20 Minuten. Die Paprika immer wieder wenden, so dass alle Seiten gleichmäßig gegrillt werden. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch längs in dünne Streifen schneiden. Die Pasta in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. Nun die Oliven in Ringe schneiden, Knoblauch schälen, in Scheibchen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Dann den Paprika, die Kapern, den gehackten Rosmarin, die Brühe, den Zitronensaft und den Balsamico- Essig zugeben und alles 4 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer eventuell noch etwas nachwürzen. Pasta nach der Garzeit abgießen, kurz abtropfen lassen. Nun die Pasta in eine große Schüssel geben und mit dem Sugo gut vermengen. Etwa 5 Minuten durchziehen lassen. In tiefe Teller verteilen und mit Paprika-Streifen und Kapern Äpfel anrichten.

Tipp :

Schmeckt lauwarm im Sommer am besten!

 

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Trine mit geröstetem Paprika

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken