Bild : Aalener Kochbären
 

 

   
 

Trine puttanesca

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 250 g Trine
  • 1/2 Dose gewürfelte Tomatenstücke, 200 g.
  • 3 EL gehackte
  • Blattpetersilie,
  • 50 g schwarze Oliven.
  • 2 EL Kapern,
  • 1 Knoblauchzehe.
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 2 eingelegte Sardellenfilets.
  • 1 scharfe Peperoni in feine Ringe geschnitten.
  • 1 EL Tomatenmark.
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle.
  • Rezept von www.kochbaeren.de
Bild : Trine puttanesca
 
 

Zubereitung :

   

Trine in Salzwasser nicht zu weich kochen, abgießen. Die Oliven und die Kapern fein hacken. Die Sardellenfilets abspülen, abtrocknen, zerkleinern. Den Peperoni aufschlitzen, entkernen, Schote in dünne Ringe schneiden.

In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen. Gehackten Knoblauch, Zwiebeln und Peperoni darin unter Rühren andünsten. Sardellenfilets
zufügen und rühren bis sie zerfallen. Tomatenfruchtfleisch und Tomatenmark zugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß die gehackten Kapern,Oliven und gehackte Blattpetersilie unterrühren.Eventuell geriebenen Parmesan dazu servieren.

 

Schnell aus Zutaten zubereitet, die man eigentlich immer zu Hause hat. -
Trine sind breite, flache Nudeln mit einem gewellten Rand. Genauso können Spaghetti verwendet werden!
Dann sind es die "berühmten" Spaghetti puttanesca !
Die Tomaten - Kapern - Sardellen Soße paßt auch zu Penne oder Rigatoni.

 

 
 

Rezepte > Pasta Nudel- Gerichte > Rezept : Trine puttanesca

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken