Bild : Logo Kochbären

 

 

   
 

Badische Schneckensuppe

 
 

mit Weinbergschnecken

In allen Weinanbaugebieten werden die Weinbergschnecken verspeist. Im Badischen ist es am Aschermittwoch Brauch, dass die ( arg mitgenommenen ) Narren sich mit einer Schneckensuppe stärken.

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 12 Weinbergschnecken ( Dose ) ohne Häuschen,
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 1 Karotte,
  • ¼ Stange Porree ( Lauch ),
  • 1 Petersilienwurzel,
  • 1 Scheibe Sellerie,
  • 30 g Butter,
  • ½ l Fleischbrühe,
  • ½ l Weißwein ( badischer ),
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 2 Schalotten,
  • 2 Eigelb,
  • 1/8 l Sahne,
  • Salz weißer Pfeffer,
  • 2 EL gehackte frische Petersilie.
  • Rezept von www.kochbaeren.de

 

Bild : Schneckensuppe Badische
 

 

Zubereitung :

   

Zwiebel, Karotte, Sellerie, Porree und Petersilienwurzel putzen und fein würfeln., in heißer Butter andünsten. Fleischbrühe und Weißwein angießen,
zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 30 Min. ziehen lassen. Schnecken in Stücke schneiden.. Knoblauch und Schalotten fein hacken.
Knoblauch und Schalotten in Butter ca. 10 Min. dünsten, dann die Schnecken zugeben und warm werden lassen. Die Gemüsebrühe durch ein
Spitzsieb passieren. Aufkochen lassen und von der Herdplatte ziehen. Eigelb mit Sahne verquirlen und in die Gemüsebrühe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Suppentassen gut vorwärmen und die Schnecken - Knoblauch - Zwiebel Mischung auf die Suppentassen verteilen.
Mit Suppe aufgießen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

 
 

Rezepte > Suppen und Eintöpfe > Rezept : Badische Schneckensuppe

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken