Bild : Logo Kochbären

 

 

   
 

Zwiebelsuppe

 
 

Mit Käse überbackene französische Zwiebelsuppe

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 400 g Zwiebeln,
  • 20 g Butter,
  • 2 TL Mehl,
  • 1 L Fleischbrühe,
  • 1/4l trockener Weißwein,
  • 1 Prise geriebene Muskatnuß,
  • Salz,
  • 4 Scheiben Toastbrot,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • ca. 125g geriebener Emmentaler

Rezept von www.kochbaeren.de

 

Bild : Zwiebelsuppe
 

 

Zubereitung :

   

Bei diesem Rezept einer Zwiebelsuppe nach Pariser Art werden die Zwiebeln in Butter angeschwitzt, während bei dem Rezept aus dem Limousin die Zwiebeln in Schweineschmalz angeschwitzt werden.

Zuerst die Zwiebeln schälen und mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln, Danach die Scheiben halbieren und in heißer Butter goldgelb rösten. Mit Mehl überstäuben und die Brühe und den Weißwein zugeben und zum Kochen bringen. Die Zwiebeln bei schwacher Hitze köcheln lassen (die Garzeit hängt von den Zwiebeln ab von ca. 25 Min. bis zu 60 Min.). Zum Schluss noch mit Muskat und Salz würzen. Das Toastbrot toasten und je nach Suppentasse zurecht schneiden und noch warm mit den durchgedrückten Knoblauchzehen bestreichen.

Die heiße Zwiebelsuppe in Suppentassen füllen, das Toastbrot darauf legen, etwas geriebenen Käse darüber streuen und im vorgeheizten Backofen überbacken bis der Käse zerläuft.

Tipp :
Die Zwieblesuppe als Mitternachtsimbiss mit einem Glas Pils reichen!

 
 

Rezepte > Suppen und Eintöpfe > Rezept : Zwiebelsuppe

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken