Fischgerichte Rundfische und Fischbilder

alphabetisch nach Namen sortiert

 

Inhaltsverzeichnis Rundfische

Aal
Bachsaibling, Saibling,
Bachforelle
Bar - französich für Wolfsbarsch
Barramundi
Barsch, Krätzer, Egli
Billard Méditerranée
Blaufelchen, Bodenseefelchen
Blei, Brassen, Brachsen, Bresen
Blue Marlin
Brassen, Brachsen, Bresen oder Blei
Catfisch amerikanisch für Wels, Waller
Dorade, auch Dorade Royal oder Goldbrasse
Dorsch
Egli - Schweizer Bezeichnung für Barsch, Bodensee-Krätzer
Forelle, Lachsforelle
Goldbarsch, Rotbarsch
Grouper, Zackenbarsch
Hai
Hecht
Hering, Matjes
Hornhecht, Hornfisch
Kabeljau, Skrei
Karpfen, Spiegelkarpfen
Katfisch, Seewolf, Steinbeisser
Klippfisch, Stockfisch
Knurrhahn, Seekuckuck
Köhler, Seelachs
Krätzer, Barsch, Egli
Lachs
Lachsforelle, Forelle
Leng
Loup der mer oder Bar französich für Wolfsbarsch
Makrele
Meerbarbe, rote oder Rotbarbe
Nilbarsch, Victoria-Barsch
Pangasius
Papageifische
Pilchards, Sardinen
Red Snapper, roter Schnapper
Renken
Rotbarbe, rote Meerbarbe
Rotbarsch, Goldbarsch
Saibling, Bachsaibling
Sardinen, Pilchards
Schellfisch
Schill, Zander
Schleie
Schnapper, roter oder Red Snapper
Schwertfisch
Seehecht
Seekuckuck, Knurrhahn
Seelachs, Köhler
Seeteufel
Seewolf, Katfisch, Steinbeisser
Skrei, Kabeljau
Spiegelkarpfen, Karpfen
Sprotten
Stockfisch, Klippfisch
Stör
St. Petersfisch
Thunfisch
Tilapia
Victoria-Barsch, Nilbarsch
Wels, Waller, Catfisch
Wolfsbarsch - in Frankreich Loup der mer oder Bar
Zackenbarsch, Grouper
Zander, Schill

Zum Inhaltsverzeichnis Plattfische

Butt, Flunder, Heilbutt, Limande, Rotzunge, Scholle, Seezunge, Sole, Steinbutt

Red Snapper roter Schnapper Rezepte

Schnapper gehören zu den barschartigen Fischen und dort zur Familie der Lutjaniden. Ihr Name wurde ihnen aufgrund ihrer Jagdgewohnheiten gegeben. Sie fangen ihre Beute, indem sie in Lauerstellung gehen und dann im richtigen Moment ganz plötzlich zuschnappen. Schnapper sind Raubfische und bevorzugen als Nahrung kleinere Fische, Krebstiere, Würmer und Garnelen, fressen aber auch hin und wieder Plankton. Ihr Hauptlebensraum ist der indische Teil des Pazifiks sowie der Westatlantik.
Red Snapper werden meist als ganzer Fisch angeboten. Wie alle Barsche haben sie wenige kräftige Gräten, die sich beim Verzehr leicht entfernen Lassen. Sie haben ein weißes und relativ trockenes Fleisch.

Rezept Titel

Beschreibung

Red Snapper gegrillt

Rezept für einen ganzen Redsnapper, der zuerst mariniert und dann mit Kapernbutter gefüllt, gegrillt wird.

Redsnapper Tiger Prawns Sardellensoße

Rezept für ein Fischgericht mit Filets vom Redsnapper und großen Garnelen die in Olivenöl gebraten werden. Dazu wird eine mit Ei legierte Sardellensoße gemacht.


Renken Rezepte

Renken gehören zur Gattung Coregonus innerhalb der Familie der Lachsfische (Salmonidae). Die Gattung Coregonus ist innerhalb der Familie der Forellenfische die artenreichste. Die Renken leben meist in tieferen Seen (ab ca. 50 m), unsere stammen zum Beispiel aus dem Ammersee. Die Zeit in der die Renken gefangen werden können, dauert meist von Mai bis September. In diesem Zeitraum bewegen sich die Fische vorwiegend in den oberen 20 Metern der Seen. Ab Herbst, wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, ziehen sich die Renken in die Tiefe der Seen zurück und zehren von den über den Sommer angelegten Reserven. Sie kehren dann bis zum Frühjahr nur noch einmal an die Wasseroberfläche zurück, nämlich um abzulaichen. Renken sind wohlschmeckende Speisefische und gehören zu den prägenden Fischarten der oberbayerischen Seen. Ihr Anteil an den Fangerträgen der Berufsfischer liegt fast an allen Seen deutlich über 50%. Entsprechend wird die Renke gemeinhin auch als „Brotfisch“ der oberbayerischen Fischerfamilien bezeichnet.

Renken werden meist im Ganzen gebraten oder geräuchert.

Bild: Renken  Coregonus  Bild: Renken Coregonus

Rezept Titel

Beschreibung

Renken in Alufolie geschmort

Rezept für ein Fischgericht mit Renken, die mit Kräutern, Olivenöl und Weißwein in Alufolie gepackt und im Ofen geschmort werden.

Renken Müllerin gebraten

Einfaches Rezept für Renken Müllerin Art gebraten und eine kurze Beschreibung wie man so einen Grätenfisch richtig isst.

Renken mit Kräuterbutter gegrillt

Einfaches Rezept für Renken, die mit Kräuterbutter im Backofen gegrillt werden. Und eine kurze Beschreibung wie man so einen Grätenfisch richtig isst.


 

 

Rotbarben-Rezepte

Auch die Rotbarbe oder rote Meerbarbe gehört zur Familie der Barschartigen. Ihr Lebensraum sind die wärmeren Gewässer des Atlantik und des Mittelmeeres. Die Rotbarbe ist ein geschätzter Speisefisch, vor allem in Frankreich, wo sie Rouget barbet genannt wird. Bei uns werden sie hauptsächlich als Filet verkauft. In Südfrankreich gehören sie unbedingt in die echte Bouillabaisse.

 

Bild: Rotbarben

Die Rotbarben - richtige Bezeichnung - Rote Meerbarbe kommt vor allem aus dem Mittelmeer. Unter Feinschmeckern als Rouget barbet (französische Bezeichnung) bekannt. Die Rotbarben ernähren sich hauptsächlich von Krebs- und Weichtieren, die sie mit ihren Bartfäden auf dem Meeresgrund aufspüren. Die Rotbarben werden maximal 30 cm lang, die abgebildeten Exemplare waren etwa 20 cm lang.

Rouget barbet

Bild oben: Rouget barbet, angeboten auf dem Fischmarkt in Valras Plage.

Rezept Titel

Beschreibung

Rotbarben mit Kräuterbutter gegrillt

Rezept für Rotbarben, die mit Zitronensaft mariniert, mit Thymian gefüllt und dann mit einer selbst gemachten Kräuterbutter bestrichen auf Alufolie im Backofen gegrillt wurden.

Rotbarbenfilet-Orangen-Pfanne

Rezept für eine Fischpfanne mit Rotbarbenfilets. Diese werden gebraten und auf Fenchelgemüse mit einer Orangensoße serviert.

Rotbarbenfilets mit Spargel auf Salat

Rezept für das Rotbarbenfilets gebraten und mit Spargelköpfen und Kirschtomaten auf Blattsalaten angerichtet und mit einer Soße aus Olivenöl, Senf, Zitronensaft und Weißweinessig überzogen wird.


 

Rotbarsch-Rezepte

Der Rotbarsch oder Goldbarsch gehört nicht - wie sein Name vermuten lässt - zu den Barschartigen Fischen. Er ist ein Vertreter der Panzerwangen und somit ein Verwandter der Feuerfische. Sein Lebensraum ist der Nordatlantik von Schottland und Norwegen über Island bis zum Weißmeer. Er lebt in Tiefen bis 200 m. Die Bestände an Rotbarsch sind gefährdet. Das kommt unter anderem davon, dass er erst mit 12 bis 20 Jahren geschlechtsreif wird. Auch die Gewässerverschmutzung durch Lachsfarmen setzen ihm zu. Wir haben in den Schären vor Norwegen schon Rotbarsche gefangen, die durch hohen Nematoden-Befall http://www.angeltreff.org/fischkrankheiten/nematoden.html
nicht mehr zum Verzehr geeignet waren. Außerdem wird er durch die umstrittene Grundschleppnetz-Technik gefangen. Er kommt hauptsächlich als Filet in den Handel. An der Ostsee ist er einer der beliebtesten Räucherfische.

Rezept Titel

Beschreibung

Fisch-Garnelen-Frikadellen mit Kartoffelsalat

Rezept für Fischfrikadellen aus Rotbarsch, der zur Farce püriert wird und mit gehackten Garnelen vermengt, zu Frikadellen geformt und gebraten wird.

Fischauflauf mit Senf - Paprikagemüse überbacken

Rezept für einen Fischauflauf. Fischfilet wird mit Paprika, Zwiebelringen und Tomatenscheiben in einer Auflaufform bedeckt, mit einem Guss aus Eiern, Creme fraiche, Sahne und Käse überzogen und im Backofen gebacken.

Fischfilet auf Brunnenkresse

Rezept für ein Fischgericht als Aufluf für das Fischfilet mit Krabben auf Brunnenkresse oder Spinat in eine Auflaufform geschichtet und mit Sahne und Zwiebelsuppenpulver übergossen, mit Käse bestreut überbacken wird.

Fischfilet auf Spaghetti mit Möhren- Papaya- Soße

Rezept für Fischfilet das gewürfelt wird und in einer Möhren- Papaya- Soße gar zieht und auf Spaghetti serviert wird.

Fischpfanne mit Orangen und Rotbarschfilets

Rezept für eine Fischpfanne mit Orangen und Rotbarschfilets

Gespickter Rotbarsch

Rezept für einen ganzen Rotbarsch, der ohne Kopf mit Speckstreifen gespickt, innen mit Petersilie gefüllt und im Backofen gebacken wird.

Orangen- Fischpfanne

Rezept für eine spanische Fischpfanne mit Orangenfilets.

Rotbarsch mit Senfsoße kalorienarm

schnelles, kalorienarmes Rezept für ein Fischgericht mit Rotbarsch der auf Gemüsejulienne gedämpft und mit einer Senfsoße angerichtet wird.

Rotbarsch mit Totentrompeten-Gemüse

Rezept für ein Fischgericht mit Rutbarsch, der in heller Sojasoße mariniert und dann gebraten wird. Dazu wird ein Pilzgemüse mit Totentrompeten und Basmatireis gemacht.

Rotbarsch-Fischcurry

Rezept für ein Fischgericht mit Rotbarschfilets die in mundgerechte Stücke geschnitten und angebraten auf einem Gemüsecurry angerichtet werden.

Rotbarschfilet überbacken

Rezept für Rotbarschfilets, die unter einer Kräuter Pilzmasse im Backofen überbacken werden.

Rotbarschfilet im Röstimantel

Rezept für ein Fischgericht für das Rotbarschfilets in rohe Kartoffelraspel eingepackt und knusprig gebraten wird.

Rotbarschfilet in Maismehlkruste

amerikanisches Rezept für das Rotbarschfilets mit Old Bay Seasoning gewürzt und in Maismehl paniert werden.

Rotbarschfilets mit Mandelkruste

Rezept für Rotbarschfilets die paniert werden. Anstatt Paniermehl werden Mandelblättchne verwendet. Dazu gibt es einen schwäbischen Kartoffelsalat.

Rotbarschfilets paniert mit Kartoffelsalat

Rezept für ein Fischgericht mit Rotbarschfilets, die mit Mehl, Ei und Semmelbrösel paniert werden und zu denen ein schwäbischer Kartoffelsalat gemacht wird.

Rotbarschfilets sizilianisch

Italienisches Rezept aus Sizilien, für das man unbedingt unbehandelte Bio-Zitronen benötigt. Die Rotbarschfilets werden mit einer Kräuterpaste bestrichen, mit Zitronenscheiben belegt und überbacken.

Süßkartoffeleintopf mit Rotbarschfilet

Rezept für einen kräftigen Eintopf mit Bataten, Paprika, Erbsen, Mais und Rotbarschfilets.


NACH OBEN Weiter zu Saibling-Rezepte

Valid HTML 4.01 Transitional

Zurück zur Hauptseite

 

 

15.08.2017