Champignontarte

Von Marianne kochbaer

27.07.2014


Zutaten

Bild: Champignontarte

Rezept drucken

Dieses Rezept der Kochbären drucken.

Mit "Seite einrichten" auf "Hochformat" einstellen.


Rezept Beschreibung

1 Pack. frischer Blätterteig, 275 g

von der Frischetheke verwenden. Den Blätterteig samt Backpapier in eine Tarteform ( 28 cm Durchmesser) geben und die Form anschließend in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze oder 160 Grad Heißluft vorheizen.

400 g braune Champignons

mit dem Pinsel säubern, Stielenden entfernen und die Pilze in dünne Scheiben schneiden. Anschließend mit

40 g Butter

und

100 g durchwachsenen Frühstückspeck

in dünne Streifen geschnitten ca. 12 bis 15 Minuten dünsten. Die Champignons sollten weich sein und es darf keine Flüssigkeit mehr vorhanden sein. Die Pilzmasse abkühlen lassen. In der Zwischenzeit

2 Eier, Größe L

und

200 ml Sahne

verquirlen. Mit

Salz, Pfeffer und geriebenen Muskat

würzen. Dann noch

2 EL gehackte Blattpetersilie

unterrühren. Desweiteren

200 g Mozzarella

in kleine Würfelchen schneiden und ebenfalls unterrühren. Ganz zum Schluss die Champignon-Speckmasse dazugeben und die Mischung auf dem Blätterteigboden verteilen. Die Tarte ca. 40 Minuten backen.

Diese Champignontarte schmeckt warm am Besten. Reichen Sie eine Schüssel Blattsalate dazu. Als kleines Hauptgericht für 4 Personen ausreichend.

 



Rezepte -> Tartes

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de