Bild : Kochbaeren

 

Pizza mit Garnelen undThunfisch

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 2 Portionen :

Bild: Pizza mit Garnelen und Thunfisch
 

200 g Mehl

 

in eine Rührschüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und

1/4 Würfel Hefe, frisch

 

hinein bröseln. Mit zwei Esslöffel von

ca. 100 ml Wasser, lauwarm

 

begießen. Von den Seiten etwas Mehl darüber streuen und den Vorteig zugedeckt in der Wärme (optimal 40°C) etwa 15 Minuten gehen lassen. Dann

1 Prise Salz

 

 

1 EL Olivenöl

 

mit der Küchenmaschine unter das Mehl geben, und unter Zugabe des restlichen lauwarmen Wassers zu einem festen Teig kneten. Es soll ein glatter Teig entstehen, der sich beim kneten von der Schüsselwand löst. Nun an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Danach nochmals durchkneten und wieder ca. 30 Min. gehen lassen.

In der Zwischenzeit

12 Garnelen (120 g)

 

auftauen lassen.

100 g Thunfischstücke
(in Lake)

 

aus der Dose nehmen und abtropfen lassen.

12 Oliven, grüne, gefüllte

 

abtropfen lassen und längs halbieren.

6 Sardellenfilets, in Salzlake

 

aus dem Glas nehmen, lauwarm abspülen und längs halbieren.

125 g Mozzarella (Abtropfgewicht)

 

aus der Lake nehmen und in kleine Stücke reißen.

100 ml passierte Tomaten

 

in eine Tasse geben und mit

1 TL Oregano

 

 

1 Prise Salz

 

und

1 Prise Zucker

 

würzen.

Wenn der Pizzateig das zweite Mal gegangen ist, ausrollen, ausziehen und in eine ausgefettete Pizzabackform oder eine Tarteform legen. Den Backofen auf 300 °C Ober- Unterhitze vorheizen.

Das gewürzte dünn auf den Pizzaboden aufstreichen. Da wir Kochbaeren die Pizza nicht „suppig“ mögen bestreichen wir ihn nur dünn mit dem Tomatenmus. Dann werden die 12 Garnelen gleichmäßig auf dem Pizzaboden verteilt. Dazwischen kommt der Thunfisch, die Sardellenstreifen und die Oliven. Das Ganze wird mit Mozzarella abgedeckt, wobei jede Garnele von Käse bedeckt wird. Bei 300 °C Ober- Unterhitze ist die Pizza in 10 Minuten gebacken.

 
 

Der Tipp der Kochbären: Pizzaboden läßt sich auch mit Dinkelmehl machen. Manche Menschen vertragen kein Weizenmehl, nach unserem Rezept gelingt die Pizza auch mit Dinkelmehl!

Bild: Pizzaboden belegen

Bild oben: Die 12 Garnelen gleichmäßig verteilen.

Bild: Die Garnelen mit Käse bedecken

Bild oben: Die Garnelen mit Käse bedecken.

 

 
 

Rezepte > Pizza-Rezepte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken