Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Moussaka

 
 

griechischer Auflauf mit Auberginen

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   

(für eine Auflaufform 30 x 30 cm)

  • 400 g gekochte festkochende Kartoffeln,
  • 250 g gemischtes Hackfleisch,
  • 200 g Auberginen,
  • 200 g Zucchini,
  • 200 g Tomaten,
  • 1 Zwiebel,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 6 EL Olivenöl,
  • 2 Eier,
  • 100 ml saure Sahne,
  • 2 EL Kondensmilch (Kaffeesahne),
  • 1 EL frisch gehackter Rosmarin,
  • 1 EL frische (oder 1 TL getrocknete) Thymianblättchen,
  • 1 TL getrockneter Oregano,
  • 1 TL getrockneter Basilikum,
  • Salz,
  • frisch gemahlener Pfeffer.
Bild : Moussaka
 
 

Zubereitung :

   

Die Aubergine (1/2 wird genügen) in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben von beiden Seiten salzen und für 20 Minuten auf ein Sieb legen. Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden und kurz in kochendes Wasser legen bis sich die Schale abziehen lässt. Die Tomaten häuten und in Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebel in Würfel schneiden. 2 EL Olivenöl in eine große Pfanne geben und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Zwiebeln mit dem Pfannenwender herausheben. Das Hackfleisch in die Pfanne geben und krümelig ausbraten. Dabei den Knoblauch durch die Knoblauchpresse dazu drücken. Die fein gehackten Rosmarinnadeln dazu geben. Salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Das Salz von den Auberginenscheiben mit kaltem Wasser abspülen (dabei werden Bitterstoffe entfernt). 2 EL Öl in die Pfanne geben, sehr heiß werden lassen und die Auberginenscheiben darin auf beiden Seiten bräunen. Die Auberginenscheiben auf Küchenpapier entfetten. Wieder 1 EL Öl in die Pfanne geben und darin die Zucchinischeiben goldgelb anbraten.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Auflaufform mit 1 EL Olivenöl einfetten. Die gekochten Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und reihenweise dachziegelartig in die Form schichten. Salzen und pfeffern. Das Hackfleisch gleichmäßig darüber verteilen. In die Mitte eine Reihe Tomatenscheiben schichten. Die Tomatenscheiben salzen und mit getrocknetem Basilikum würzen. Rechts und links von den Tomaten die Auberginenscheiben und die Zucchinischeiben schichten. Mit getrocknetem Oregano würzen.

Die Eier mit saurer Sahne und Kaffeesahne verquirlen, salzen, pfeffern und über die Moussaka gießen. Bei 200 °C in 40 Minuten backen.

Dazu noch Stangenweißbrot servieren.

Tipp der Aalener Kochbären :
Wenn Sie die Zutaten mal 4 nehmen können sie die Moussaka für 8 Personen in der Fettpfanne des Backofens zubereiten. Die Backzeit verlängert sich dadurch nicht. Im Original ist die Hälfte des Hackfleisches Lammhackfleisch.

Sie können die Moussaka vorbereiten, abdecken und bis zum Backen kühl stellen.


 
 

Rezepte > aus dem Ofen > Rezept : Moussaka

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken