Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Champignonomelett

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 500 g frische Champignons
  • 12 Eier
  • 4 EL Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • 2 EL Öl

Als Garnierung :

  • Salatblätter
  • 1 Tomate
 
 

Zubereitung :

   

Die Champignons putzen, mit feuchtem Tuch abreiben und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, die Champignons zugeben und 15 Minuten dünsten. Salzen und Pfeffern und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Eier mit der Milch und vier Eßlöffeln Wasser verquirlen. Salzen und pfeffern. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, eine Schöpfkelle verquirlte Eier hineinfüllen. Das Omelett in der Pfanne ohne Deckel zwei Minuten stocken lassen, dann den Deckel auflegen und noch zwei bis drei Minuten durchziehen lassen. Den Deckel abnehmen, das Omelett mit einem Pfannenwender vom Pfannenrand lösen, zwei Esslöffel gedünstete Champignons auf eine Hälfte geben und die andere Hälfte darüber klappen. Das Champignonomelett auf eine vorgewärmte Platte legen. Die weiteren Champignonomeletts genau so zubereiten. Die Platte zum Schluss mit Salatblättern und Tomate garnieren.

 

Als Beilage passt grüner Salat

 

 
 

Rezepte > Mehlspeisen > Rezept : Champignonomelett

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de