Salbeikartoffeln mit Lachswürfel und Maltesersoße

Von den Kochbaeren

11.06.2016


Zutaten für 4 Personen

Bild: Salbeikartoffeln mit Lachswürfel

Rezept drucken

Dieses Rezept der Kochbären drucken.

Mit "Seite einrichten" auf "Hochformat" einstellen.


Rezept Beschreibung

600 g Kartoffeln, festkochend, z.B. Annabelle, Selma

waschen und in der Schale ca. 28 Minuten dämpfen. Abdampfen lassen, pellen und etwas abgekühlt in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Dann

600 g frisches Lachsfilet

in Würfel schneiden und mit

Salz

und

Pfeffer, frisch gemahlen

würzen und mit

Zitronensaft

beträufeln.

12 frische große Salbeiblätter

in

Butter

anbraten und auf Küchenpapier legen. Dann die Kartoffelwürfel goldgelb braten und anschließend warm stellen. Lachswürfel ebenfalls in Butter anbraten und alle Zutaten wieder in die Pfanne geben. Mit

2 EL Noilly Prat

beträufeln und noch kurz durchziehen lassen. Für die Maltesersoße bei mittlerer Hitze

125 g Butter

zerlassen. Den sich dabei bildenden Schaum abschöpfen.

1 Eigelb

und

4 EL Kalbsfond

in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen im Wasserbad aufschlagen. Geklärte Butter tröpfchenweise unter ständigem Rühren dazu geben. Es sollte eine cremige Soße entstehen, evtl. noch etwas Kalbsfond zugeben. Die cremige Soße mit

Salz

und

Piment D`Espelette,
Piment d'Espelette hier kaufen

abschmecken. Dann von

1 unbehandelte Orange

die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Maltesersoße damit abschmecken. Die Salbeikartoffeln mit den Lachswürfeln auf Teller verteilen und etwas Soße dazu reichen.

Hierzu passt wunderbar ein gemischter Salat.

 



Rezepte -> Gemüse

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de