Bratkartoffeln mit Gemüse und Räucherlachs

Von Marianne kochbaer

23.07.2013


Zutaten für 4-6 Personen

Rezept Bratkartoffeln mit Gemüse und Räucherlachs

Rezept drucken

Dieses Rezept der Kochbären drucken.

Mit "Seite einrichten" auf "Hochformat" einstellen.


Rezept Beschreibung

800 g festkochende Kartoffeln,

z. B. Nicola, Bernadette, Selma, Annabelle,

waschen unter kaltem fließendem Wasser mit einer Gemüsebürste und in der Schale ca. 25 bis 30 Minuten dämpfen, abkühlen lassen und die Kartoffeln schälen und vierteln. In der Zwischenzeit

4 Eier

acht bis zehn Minuten hart kochen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Die Eier dann schälen und halbieren.

250 g Möhren (gelbe oder rote)

schälen und in Stifte schneiden. Dann

300 ml Gemüsebrühe (instant)

zum Kochen bringen und die Möhrenstifte 3 Minuten garen und herausnehmen. Desweiteren in der Gemüsebrühe

250 g frische oder Tiefkühlerbsen

2 Minuten garen und ebenfalls aus der Brühe nehmen. Brühe für die Soße verwenden.

2 Päck. Helle Soße (z.B. von Knorr)

Mit

300 ml Gemüsebrühe

und

200 ml Sahne

sowie mit

1 EL Butter

die Soße nach Packungsanleitung eine Minute unter Rühren köcheln lassen.

 

In die fertige Soße

2 EL gehackte Blattpetersilie

und

1 EL Schnittlauchröllchen

unterrühren. Etwas Schnittlauch und Petersilie zum Garnieren aufheben. Dann mit

Salz, Pfeffer und Curry

und mit

Zitronensaft

würzen. Die Kartoffelviertel in

2 EL Butter

goldbraun anbraten und auf vorgewärmte Teller geben.Das gegarte Gemüse kurz in einer Pfanne mit

1 EL Zucker

karameliesieren und auf die Teller geben. Mit

8 Scheiben Räucherlachs

und den halbierten Eiern garnieren. Soße getrennt dazu reichen.

Ohne Räucherlachs schmeckt das Gericht durch das Gemüse und die frischen Kräuter auch hervorragend als Beilage zu einem paniertem Schnitzel.



Rezepte -> Gemüse

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de