Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Blumenkohl Pastete

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 1 Rose Blumenkohl
  • 6 - 8 Semmeln
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Eßlöffel Butter
  • Fleischreste
  • 2 Eier
  • 1/2 Eßlöffel Mehl
  • Salz

 

 
 
 

Zubereitung :

   

Die Blumenkohlrose wird in Salzwasser gekocht. Zweckmäßigerweise in einem Sieb oder Einsatzkörbchen mit dem man die gegarte Blumenkohl - Rose aus dem Wasser heben kann.
Die Semmeln werden in kleine Würfel geschnitten und mit so viel heißer Milch übergossen, dass sie durchweichen und verrührt werden können. Das kleingewiegte, möglichst fette Restefleisch, die Eier und das Mehl werden mit einer Prise salz gut vermischt. Dann gibt man die verrührten Semmeln in eine ausgefettete, feuerfeste Auflaufform, legt die Fleischmasse darauf, gibt in die Mitte den weichgekochten Blumenkohl und beträufelt alles mit flüssiger Butter.
Man läßt die Pastete, mit Deckel oder Butterbrotpapier zugedeckt, im Backofen 1 Stunde backen. Erst zum Schluss soll die Oberfläche der Blumenkohl - Pastete leicht bräunen.

 

 
 

Rezepte > Gemüse Rezept : Blumenkohl Pastete

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de