Bild : Kochbaeren

 

Rotkraut, Rotkohl

 
 

Rezept von "blauwal"

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen :

Bild: Rotkraut Rotkohl
 

750 g Rotkohl (Rotkraut)
(von einem Kopf, etwa 1 kg)

 

vom Rotkohl-Kopf die äußeren, beschädigten oder welken Blätter entfernen. Den Kohlkopf vierteln und mit dem Gemüsehobel fein schneiden.

1 Apfel

 

schälen, entkernen und in grobe Stifte schneiden.

1/2 Limette

 

auspressen.

Rotkohl, Apfel, Limettensaft,

6 EL Essig

 

 

1 Prise Salz

 

und

2 EL Zucker

 

mischen und im Kühlschrank zugedeckt 24 Stunden ziehen lassen.

Am nächsten Tag

1 Zwiebel (150 g)

 

schälen und in feine Scheiben schneiden.

50 g Gänse- oder Entenschmalz

 

in einem großen Topf zergehen lassen.

1 EL Zucker

 

leicht darin karamellisieren, anschließend mit

2 EL Essig

 

ablöschen. Zwiebelscheiben darin andünsten und dann den marinierten Kohl,

1 EL Johannisbeergele
(oder anderes rotes Gelee außer Erdbeere)

 

 

1 1/2 Stangen Zimt

 

und

250 ml Rotwein
(oder roten Traubensaft)

 

hinzu fügen und fertig garen.

Vor dem Servieren die Zimtstange entfernen.

 
 

Anstatt Geflügelschmalz kann man auch jedes andere Fett nehmen, aber mit Geflügelschmalz schmeckt es am besten.

 
 

Rezepte > Gemüserezepte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken