Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Bohnen mit Makkaroni

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 300 g grüne Bohnen
  • 250 g Makkaroni
  • 100 g Petersilienwurzeln
  • 4 EL Pesto (Basilikumpesto)
  • 3 Birnen, kleine, feste
  • 400 ml Fleischbrühe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Hausnatron
  • Pfeffer
  • 1 EL Bohnenkraut, getrocknet
    (oder 3 Stängel frisches)
  • 2 EL Olivenöl
  • frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen
  • Basilikum-Blättchen zum Garnieren

 

Bild: Bohnen mit Makkaroni
 
 

Zubereitung :

   

Für die Bohnen mit Birnen und Speck zuerst die grünen Bohnen putzen, waschen, halbieren, mit Salz, Natron und dem Bohnenkraut 10 Minuten blanchieren. Das Natron sorgt dafür, dass die Bohnen ihre grüne Farbe besonders gut behalten. Gut abtropfen lassen.

Die Makkaroni in 5 cm lange Stücke brechen oder kurze Makkaroni (manchmal Gabelspaghetti genannt) verwenden. Im Salzwasser nach Packungsangabe „al dente“ kochen.

Inzwischen die Petersilienwurzeln waschen, putzen, schälen und klein (1cm) würfeln. Die Würfel in Olivenöl 5 Minuten braten, salzen, pfeffern.

Die Makkaroni abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Nudeln, Bohnen und 4 EL Nudelwasser in die Pfanne zu den Petersilenwurzel-Würfeln geben. Mit dem Pesto vermengen. Die Bohnen mit Makkaroni auf Teller verteilen, mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und mit Basilikum-Blättchen garnieren.

 

Tipp zu Bohnen mit Makkaroni:

Das Pesto (Basilikumpest oder Pesto genovese) für dieses Gericht können Sie nach unserem Rezept Pesto genovese selbst herstellen. Wenn sie ein fertig gekauftes Pesto verwenden, sollten Sie auf die Zutatenliste achten. Es sollt mit viel Basilikum, mit Olivenöl, Pinienkernen und Parmesan hergestellt sein. Meist steht auf der Zutatenliste " Öl" oder Pflanzenöl, "Nüsse" ( Cashewkerne, Haselnüsse ..) und "Käse". Das ist "weit weg" von einem Pesto genovese!

 

 
 

Rezepte > Gemüse > Rezept : Bohnen mit Makkaroni

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken