Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Rosenkohl-Schnitzel-Pfanne

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 400 g Rosenkohl, tiefgefroren
  • 500 g Kartoffeln, mehlig kochende
  • 250 g Schweineschnitzel
  • 75 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • 2 EL weißer Balsamico-Essig
  • 125 ml Rinderbouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 TL getrockneter Oregano

 

Rosenkohl-Steak-Pfanne
 
 

Zubereitung :

   

Für dieses Rezept Rosenkohl-Schnitzel-Pfanne haben wir Rosenkohl aus der Tiefkühltruhe verwendet. Wenn Sie frischen Rosenkohl verwenden, müssen Sie ihn putzen, am Stiel kreuzweise einschneiden und in Salzwasser 10 Minuten zugedeckt dünsten. Dann kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser etwa 20 Minuten garen.

Das Schweineschnitzel in schmale und etwa 3 cm lange Streifen schneiden und im Olivenöl in einer großen Pfanne goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen. Im Schnitzel-Bratfett jetzt den Rosenkohl anbraten, beiseite schieben und etwas Honig darin karamellisieren lassen. Dann mit der Rinderbouillon aufgießen. Oregano, Essig, Salz und Butter zugeben. Den Rosenkohl ca. 2 Minuten köcheln lassen, dann das gebratene Schnitzelfleisch dazugeben und kurz mit erwärmen.

Die Kartoffeln abgießen, Milch und Butter zufügen und zerstampfen. Mit Salz und etwas Muskat das Püree zum Schluss abschmecken. Püree zur Rosenkohl-Schnitzel-Pfanne servieren.

 

 
 

Rezepte > Gemüse > Rezept : Rosenkohl-Schnitzel-Pfanne

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken