Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Chicorée Auflauf

 
 

roter Chicorée

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 1 roter Chicorée mittelgroß
  • 1 gelber Chicorée zusammen 500 g
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 El Olivenöl
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Hackfleisch
  • 20 g Butterflocken
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 150 g Gouda, mittelalt
  • Sonnenblumenmargarine

 

Bild: Chicorée Auflauf
 
 

Zubereitung :

   

Für den Chicorée Auflauf haben wir Kochbaeren die Chicoréestauden geputzt und halbiert und dann sofort an der Schnittfläche mit Zitrone abgerieben. Dann den Chicorée in schmale Streifen geschnitten und in Zitronenwasser gegeben, damit die Chicorée-Streifen nicht braun werden. 1 Liter Wasser, 1 TL Salz, 1 Prise Zucker und etwas Zitronensaft in einen Topf geben und den Chicorée darin 3 Minuten kochen und sofort in Eiswasser abschrecken. Gut abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In 2 EL Olivenöl glasig werden lassen. Hackfleisch dazugeben und durch schwitzen bzw. durchbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Der Gouda wird geraspelt (alternativ gleich geraspelten Gouda kaufen) und dann kann die Auflaufform gefüllt werden.

Eine passende Auflaufform wird mit etwas Sonnenblumenmargarine ausgefettet. Der Backofen auf 220 °C Ober-/ Unterhitze aufgeheizt. In die Auflaufform kommt die Hälfte der Chicorée Streifen, darauf das Hackfleisch, das mit der Hälfte des geraspelten Käse bedeckt wird. Auf das Hackfleisch kommen die restlichen Chicorée-Streifen, darauf der restliche Käse. Das Ganze wird mit Semmelbrösel bestreut und mit Butterflöckchen garniert. Nun den Chicorée Auflauf in den vorgeheizten Backofen schieben und drin lassen, bis der Käse geschmolzen und der Auflauf an der Oberfläche leicht gebräunt ist. Beobachten, dass das Ganze nicht zu braun wird.

Tipp:

Wir lieben dieses leicht bittere Gemüse, das vermutlich auch noch sehr gesund ist. Vor allem regen die Bitterstoffe ja den Speichelfluss an und fördern so eine gute Verdauung. Durch das vorherige Blanchieren gehen die Bitterstoffe zum großen Teil verloren. Deshalb werden wir den Chicorée Auflauf beim nächsten Mal ZUBEREITEN, ohne den Chicorée vorher zu Blanchieren.

 

 
 

Rezepte > Gemüse > Rezept : Chicorée Auflauf

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken