Bild : Logo Kochbären

 

 

   
 

Mojo verde, rojo

 
 

kanarische Knoblauchsoße

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   

Mojo verde :

  • 500 ml Olivenöl,
  • 5 Knoblauchzehen,
  • 2 Bund Koriander,
  • 2 TL Meersalz,
  • 1 Chilischote - wenn man es scharf haben möchte.

Mojo rojo :

  • 500 ml Olivenöl,
  • 8 Knoblauchzehen,
  • 200 g Tomaten,
  • 1 TL rotes Paprikapulver,
  • 2 TL Meersalz,
  • 8 spanische rote Paprikaschoten.
Bild: Mojo rojo
 
 

Zubereitung :

   

Mojo verde :

Den Koriander waschen, die Stängel abschneiden und die Korianderblätter fein hacken. In einem großen Mörser (oder Portionsweise) die Korianderblätter mit den enthäuteten Knoblauchzehen und dem Meersalz fein zerreiben. Nach und nach das Olivenöl zugeben, bis eine dicke Paste entsteht. (Zur Haltbarmachung kann noch etwas Weinessig zugegeben werden.)

 

Mojo rojo :

Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser geben und enthäuten. Die Tomaten vierteln, den Stielansatz und die Kerne entfernen und das Tomatenfruchtfleisch würfeln. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, Scheidewände und Kerne sowie den Stielansatz herausschneiden und das Paprikafruchtfleisch würfeln. Das Paprikafruchtfleisch mit den enthäuteten Knoblauchzehen und dem Meersalz fein zerreiben. Nach und nach das Olivenöl zugeben, bis eine dicke Paste entsteht. Das Tomatenfleisch dazugeben und ebenfalls zerreiben. Mit Paprikapulver würzen. Das Mojo eventuell mit getrockneten Brotkrumen andicken. (Zur Haltbarmachung kann noch etwas Weinessig zugegeben werden.)

 

 
 

Rezepte > Beilagen > Rezept : Mojo verde, rojo

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken