Bild : Kochbaeren

 

Gésiers de Chapon, Kapaunmägen in Rotweinsoße

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 1 Portion :

Bild: Gésiers de Chapon
 

1 Kapaunmagen

 

waschen, teilen.

250 ml Rotwein

 

erhitzen und die Kapaunmägen darin zwei Stunden zugedeckt kochen lassen. Eventuell noch etwas Rotwein nachgießen. Die Kapaunmägen heraus nehmen und die Haut wegschneiden. In kleine Stücke schneiden. Den Rotwein-Fond mit

Salz

 

und

Pfeffer, frisch gemahlen

 

würzen. Den Fond auf die Hälfte einkochen lassen.

1 EL Preiselbeermarmalade

 

einrühren. Die Soße zur Seite ziehen und mit dem Schneebesen

3 EL kalte Butter

 

unter Schlagen einrühren (montieren). Die Stücke von den Kapaunmägen in der soße wieder erwärmen. Sofort servieren.

 
 

In den Regionen Frankreichs, in denen Enten- oder Gänsestopfleber produziert wird, finden sich Gésiers auf allen Speisekarten. Hat man einen frischen Kapaun mit Innereien z.B. von Geflügel Schorsch kann man den Magen auf diese Weise zubereiten.

 
 

Rezepte > Geflügelgerichte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken