Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Kapaun mit Honigglasur

 
 

 

   
 

Zutaten für 4 Portionen :

   
  • 1/2 Kapaun ca. 2 Kg
  • 2 EL Olivenöl

Gemüse für die Soße:

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g Knollensellerie
  • 5 kleine Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Nelken
  • 3 Wacholderbeeren
  • Salz
  • Thymian
  • Majoran
  • Quendel
  • 2 EL getrocknete Waldpilze fein gehackt
  • Wasser
  • 2 TL Mondamin
  • 2 EL Crème fraîche

Für die Honigglasur:

  • 1 EL Butter
  • 2 EL Waldhonig
  • Saft und Schale 1/2 Zitrone
  • 1 EL Weißwein
  • 1 TL Dijonsenf

 

Bild: Kapaun mit Honigglasur
 
 

Zubereitung :

   

Für dieses Rezept haben wir einen halben Kapaun aus der Tiefkühltruhe verwendet. Den haben wir langsam (über Nacht) auftauen lassen. In die Fettpfanne des Backofens kam 1 Finger breit Wasser und darauf der halbe Kapaun mit der Hautseite nach oben. Bei 140 °C wurde der Kapaun erst mal 45 Minuten entfettet. Am hinteren Ende, dort wo besonders viel Fett unter der Haut ist, wurde die Haut leicht eingestochen. Das Wasser mit dem Kapaunfett wurde weg geschüttet. Keine Sorge, dass der Kapaun nun zu trocken wird – er hat immer noch genug Fett zwischen den Fleischschichten.


Inzwischen wurde das Wurzelgemüse geputzt, geschält und in grobe Stücke geschnitten. Die getrockneten Pilze in 200 ml Wasser eingeweicht. Der Backofen wurde nun auf 180 °C aufgeheizt und in der Fettpfanne mit 2 EL Olivenöl das Wurzelgemüse etwas angebraten. Dann wurden 1 Liter Wasser aufgegossen und die Gewürze (Lorbeerblatt, Nelken, Wacholderbeeren, Thymian, Majoran und Quendel zugegeben. Die getrockneten Pilze mitsamt Einweichwasser kommen ebenfalls dazu. Oben auf wird der halbe Kapaun, der außen mit Salz und innen mit Salz und Thymian gewürzt wurde, mit der Hautseite nach oben gelegt.


Der Kapaun wird jetzt bei 160 °C 3-D Umluft etwa 45 bis 50 Minuten gebraten.


Inzwischen wird für die Honigglasur die Butter geschmolzen und darin Honig, Zitronensaft, Zitronenschale, Weißwein und Dijonsenf verrührt.


Zum Glasieren wird die Temperatur im Backofen auf 200 °C 3-D Umluft erhöht und die Haut des Kapaun mit der Buttermischung möglichst oft bepinselt. Dabei darauf achten, dass die Haut nicht zu dunkel wird! Nach 10 Minuten sollte der Vorgang abgeschlossen sein.


Inzwischen wird der Bratfond mit dem Gemüse abgeseiht, in einem Soßentopf kräftig aufgekocht und reduzieren lassen. 2 TL Mondamin, mit Crème fraîche und etwas kaltem Wasser anrühren und damit die Soße Binden.


Wir haben dazu Semmelknödel gemacht.


Tipp von www.kochbaeren.de: Ein echtes A.O.C. Bresse Huhn bekommen sie in Deutschland nicht so einfach. Es gibt aber auch in Deutschland engagierte Geflügelzüchter, die Wert auf Qualität legen und ihr Geflügel artgerecht halten und füttern. Einer, der sich auch mit der Aufzucht von Bressehühnern befasst ist Herr Krötz. Lesen Sie hier mehr über Bressehühner und Kapaune in Deutschland.

 

 

 
 

Rezepte > Geflügel-Gerichte > Rezept : Kapaun mit Honigglasur

© für Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken