Bild : Kochbaeren

 

Rostbraten mit Steinpilzgemüse

 
 

Rezept von den Kochbären

   
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zutaten für 2 Portionen :

Bild: Rostbraten mit Steinpilzgemüse
 

250 g Steinpilze, frisch

 

putzen, dazu mit einer kleinen Bürste oder hartem Pinsel vorsichtig die Erde, Nadeln und sonstige Verunreinigungen abbürsten, mit einem feuchten Schwämmchen oder Küchentuch nachputzen. Fraß-Stellen von Schnecken und Tieren mit einem kleinen scharfen Messer entfernen.
Die Pilze in Scheiben schneiden (etwa 1/2 Zentimeter dick), dabei madige Stellen entfernen.

4 Frühlingszwiebeln / Lauchzwiebeln

 

waschen und in Röllchen schneiden.

1 Knoblauchzehe

 

schälen und in dünne Scheiben schneiden.

30 g Fenchelspeck, italienisch

 

fein würfeln, in

1 EL Butter

 

zusammen mit den Lauchzwiebeln und dem Knoblauch in einer großen Pfanne schmoren. Die Steinpilzscheiben dazu geben und diese anbraten. Von der Herdplatte ziehen und mit

2 EL Aceto balsamico di Modena IGP

 

ablöschen. Das Backofengitter in die mittlere Schiene schieben und eine feuerfeste Platte darauf legen. Den Backofen auf 120 Grad vorheizen. Die Pfanne auswischen und

2 EL Öl, hoch erhitzbar
(z.B. Erdnussöl)

 

in die Pfanne geben. Heiß werden lassen. Wenn man die Spitze eines Holzzahnstochers hinein hält sollten sich Bläschen bilden.

2 Scheiben Rostbraten (je 200 g)

 

etwas klopfen und auf beiden Seiten anbraten.

Rosmarinsalz

 

und

Pfeffer, frisch gemahlen

 

würzen und die Rostbraten auf die Platte im Backofen geben und zehn Minuten ruhen lassen.

Die Rostbraten auf vorgewärmte Teller legen. Die Steinpilze dazu geben und diese mit

Petersilie, fein gehackt

 

bestreut servieren.

 
 

Bild: Steinpilzgemüse

Als Beilage sind Schupfnudeln geeignet, da es zu diesem Steak keine Soße gibt.

Tipp: Einen geeigneten Pinsel zum Putzen der Pilze finden Sie im Malergeschäft. Einfach einen etwa drei Zentimeter breiten Pinsel mit hellen Naturborsten kaufen und die Borsten mit einer stabilen Schere auf zwei Zentimeter Länge einkürzen.

 

 
 

Rezepte > Fleischgerichte

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken