Bild : Aalener Kochbären

 

 

   
 

Kalbsschnitzel mit Specksoße und grünen Bohnen

 
 

 

   
 

Zutaten für 2 Portionen :

   
  • 2 dünne Kalbsschnitzel (je 150 g)
  • 2 Scheiben Prosciutto
  • 120 g dünne grüne Bohnen
    (Kenia-Böhnchen)
  • 100 g grüner Spargel
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 10 g Mehl
  • 1 TL Hausnatron
  • 180 ml Kalbsfond
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1-2 EL Schnittlauchröllchen
  • 150 g Capunti Nudeln

 

Bild: Kalbsschnitzel mit Specksoße und grünen Bohnen
 
 

Zubereitung :

   

Für dieses Rezept die Kalbsschnitzel in 4 cm breite Stücke schneiden. Die grünen Bohnen in Salzwasser, dem 1 TL Natron zugegeben wurde 3 Minuten kochen, eiskalt abschrecken. So behalten die Bohnen ihre schöne grüne Farbe.

Den Grünspargel in 4 cm lange Stücke schneiden. Die dicken Enden halbieren. Den Prosciutto in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Die getrockneten Tomaten fein würfeln.

In einer beschichteten Pfanne in 1 EL Olivenöl die Prosciutto Streifen bei geringer Hitze knusprig braten. Heraus nehmen und auf Küchenpapier entfetten. Die Schnitzel-Streifen in die Pfanne geben und beidseitig anbraten. Heraus nehmen und warm stellen.

Reichlich 2 l Wasser für die Capunti Nudeln aufsetzen, wenn das Wasser kocht, 1 EL Salz und die Nudeln hinein geben und in 12 Minuten (Pckungsangabe beachten) bissfest kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

Das restliche Olivenöl in die Pfanne geben, erhitzen und darin die gehackten Tomaten mit den Zwiebelwürfel und dem Knoblauch unter Rühren 2 bis 3 Minuten schmoren. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren 1 Minute braten. Mit etwas Kalbsfond ablöschen und unter kräftigem Rühren nach und nach den restlichen Kalbsfond zu geben. Aufkochen lassen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Dann den Spargel und später die Bohnen zugeben. Je nach Wunsch (wir mögen es „al dente“) weich kochen. Die Prosciutto - Streifen bis auf ein paar zur Garnierung zerbröseln und unter die Soße mischen. Nach bedarf mit Salz abschmecken.

Das Fleisch zugeben und erwärmen. Die Kalbsschnitzel mit Specksoße und grünen Bohnen mit Schnittlauchröllchen bestreut und mit Prosciutto – Streifen belegt auf den Capunti-Nudeln servieren.

 

Guten Appetit wünschen die Kochbären.

 

 
 

Rezepte > Fleisch Gerichte > Rezept : Kalbsschnitzel mit Specksoße und grünen Bohnen

© Bilder und Text bei www.kochbaeren.de

Rezept drucken